fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 13:48Sicherheit hat Vorrang: Bald starten E-Bike-Kurse für Senioren14.07.2020 - 11:15Nach schwerem Sturz: Mann (59) lag bewusstlos auf Fahrbahn11.07.2020 - 19:36Arbeitsunfall: Mann (66) stürzte vier Meter in die Tiefe09.07.2020 - 15:10Pferd erschrak und schlug aus: 15-Jähriger Reiterin stürzte zu Boden
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Sie wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht:

Fahrradsturz: Frau erlitt schwere Verletzungen

Seelach – Am 28. Juni gegen 12.40 Uhr kam eine 51-jährige Frau aus Oberösterreich, als Mitglied einer vierköpfigen Fahrradgruppe, mit ihrem E-Bike auf einem steiler abfallenden Straßenstück der Turnersee Straße vor dem Ortsgebiet von Seelach infolge eines Fahrfehlers zu Sturz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (28 Wörter)

Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Gruppenmitglieder leisteten bis zum Eintreffen der Rettung Erste Hilfe. Nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde die Frau ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE