fbpx

Zum Thema:

22.06.2020 - 12:52Villacher Vizebürgermeisterin unterstützt Klimaschutz-Volksbegehren20.06.2020 - 09:39Villach gräbt und baut: Aktuelle Baustellen und Verzögerungen09.06.2020 - 10:30Erstklassig: Kultur wieder selbst erleben05.06.2020 - 17:36Gegen Rassismus: Vil­lacher Kunst­werk setzt starkes State­ment
Leute - Villach
Am Bild: Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter Lackner mit den Kindern des Kindergartens Auf der Tratten, Leiterin Brigitte Kotschnigg und von links Gandolf Schrottenbach und Kurt Enzi vom Stadtgarten.
Am Bild: Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter Lackner mit den Kindern des Kindergartens Auf der Tratten, Leiterin Brigitte Kotschnigg und von links Gandolf Schrottenbach und Kurt Enzi vom Stadtgarten. © Karin Wernig

Neues Spielschiff:

„Lustige Lotte“ erweitert Spiel­angebot am Wasenboden

Villach – In den vergangenen Tagen haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtgartens am Wasenboden ein neues Holzschiff aufgestellt. Dieses trägt den Namen „Lustige Lotte“ und ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.

 1 Minuten Lesezeit (223 Wörter)

Das neue Spielschiff ergänzt das bereits bestehende „Kinderdorf“ am Wasenboden und bietet zahlreiche unterschiedliche Funktionen an. So kann auf dem Schiff nach Herzenslust geklettert, getollt und gerutscht werden. Die Kinder können auf der Lotte auch schon erste fantasievolle „Entdeckungsreisen“ unternehmen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Als Fallschutz haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtgartens eigenen Kinderspielkies verwendet, der einerseits ebenso zum Spielen verwendet werden kann und andererseits auch besonders nachhaltig ist.

Insgesamt 22 Spielplätze für Villacher Kinder

„Eine der besonders wichtigen Aufgaben der Stadt ist es, den Kindern genügend Kinderspielplätze anzubieten, die spielerisch die motorische Entwicklung fördern, die Fantasie der Kinder anregen und ihnen dabei auch einen Ort bieten, an dem sie sich geborgen und wohlfühlen können“, sagt die Referentin für städtische Betriebe, Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner. „Auf insgesamt 22 Spielplätzen bietet die Stadt Villach ‚ihren‘ Kindern unterschiedlichste Möglichkeiten zur Entfaltung, die Spielgeräte werden natürlich regelmäßig überprüft und bei Bedarf gewartet. “

Ideale Beschäftigung für die ganze Familie

Der Spielplatz am Wasenboden wird besonders gerne angenommen, befindet er sich doch an einem der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt. Besonders die Kombination mit der Trendsport-Anlage (Skater-Bahn, Slack-Line-Anlage, Tischtennis-Tisch, etc.) dem nahen Ballspielplatz und dem Kinderspielplatz ergibt eine ideale Beschäftigungsmöglichkeit und einen beliebten Treffpunkt die ganze Familie.

Kommentare laden
ANZEIGE