fbpx

Zum Thema:

02.03.2021 - 18:33Skifahrer kollidierten auf Piste: Zwei Kärntner verletzt02.03.2021 - 18:00Polizei warnt vor Anrufen falscher Kriminalpolizisten01.03.2021 - 20:11Villacherin (85) bei Mantel-Verkauf „über den Tisch gezogen“01.03.2021 - 13:15Am Zebrastreifen angefahren: Mann ging selbstständig ins LKH
Aktuell - Kärnten
Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden von der Rettung mit leichten Verletzungen in das LKH Wolfsberg gebracht.
SYMBOLFOTO Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden von der Rettung mit leichten Verletzungen in das LKH Wolfsberg gebracht. © ÖRK/Kellner Thomas

Auf Kreuzung:

PKW-Kollision in St. Andrä: Beide Beteiligten verletzt

St. Andrä – Am heutigen Montag, dem 29. Juli, lenkte gegen 12.15 Uhr eine 17-jährige Lavanttalerin ihr Fahrzeug die L143 Ettendorfer Landesstraße, Gemeinde St. Andrä, Bezirk Wolfsberg in Richtung Süden. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (36 Wörter)

Im Kreuzungsbereich zur Mettersdorfer Straße kam es zur Kollision mit einer 64-jährigen Wolfsbergerin, die auf die Ettendorfer Landesstraße abbog. Beide Beteiligten wurden mit leichten Verletzungen von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

ANZEIGE