fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 07:00Von Baum am Kopf getroffen: Landwirt stürzte mit Traktor 200 Meter ab13.07.2020 - 17:43LKW-Fahrer rettete sich aus abstürzendem Fahrzeug13.07.2020 - 14:4594-Jähriger ertappte Einbrecher auf frischer Tat13.07.2020 - 14:34Kärntner schwer verletzt nach Unfall mit Kreissäge
Aktuell - Kärnten
In einer starken Rechtskurve kollidierte das Motorrad mit einem entgegenkommenden Klein-LKW.
SYMBOLFOTO In einer starken Rechtskurve kollidierte das Motorrad mit einem entgegenkommenden Klein-LKW. © pixabay

Unbestimmten Grades verletzt:

Motorradfahrer und Klein-LKW kollidierten in Kurve

Weißensee – Ein 51-jähriger Niederösterreicher lenkte am heutigen Montag, dem 29. Juni sein Motorrad gegen 08.45 Uhr auf der Weißenseebundesstraße B 87 vom Weißensee kommend über den Kreuzberg in Richtung Hermagor. In einer starken Rechtskurve kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Kurz vor der Kreuzberghöhe, Gemeinde Weißensee, Bezirk Spittal an der Drau, kollidierte der 51-Jährige mit seinem Motorrad in einer starken Rechtskurve mit dem entgegenkommenden Klein-LKW seitlich. Der 51-jährige kam zu Sturz und wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Spittal an der Drau transportiert.

Kommentare laden
ANZEIGE