fbpx

Zum Thema:

05.07.2020 - 16:32Kölnbrein­sperre: 53-Jährige stürzte 15 Meter über felsiges Ge­lände04.07.2020 - 08:18Im Koralmtunnel: 28-jähriger Arbeiter bei Unfall im Gesicht verletzt02.07.2020 - 18:38Verletzt: 37-jähriger Motorrad­fahrer stürzte auf regennasser Fahrbahn01.07.2020 - 15:47Auf steilem Gelände gestürzt: 78-jähriger Bauer schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © benjaminnolte/fotolia.com

Arbeitsunfall

Verletzt: 60-Jähriger stürzte von Leiter vier Meter in die Tiefe

Eisenkappel-Vellach – Ein 60-jähriger Mann fiel heute, 30. Juni, im Zuge von Arbeiten an einem Garagentor von einer Leiter rund 4 Meter in die Tiefe. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Bei Arbeiten an einem Garagentor auf einem Areal in Eisenkappel-Vellach wurde heute Vormittag ein 60-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt unbestimmten Grades verletzt. Der Arbeiter stürzte aus einer Höhe von ca. 4 Metern von einer angelehnten Leiter auf den Betonboden. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE