fbpx

Weitere Artikel:

10.05.2021 - 10:24FH Kärnten: Forschungs­projekt gewinnt Förderungs-Ausschreibung10.05.2021 - 10:16Neu in Ebenthal: Frischer grüner Spargel direkt vom Feld10.05.2021 - 10:06Neues Versuchsprojekt: Zählerstand wird automatisch übermittelt10.05.2021 - 09:49Ausleih-Boom in den AK-Bibliotheken10.05.2021 - 09:49Corona-Nach­wehen: „Wichtig ist die Wieder­belebung der Dorf­gemein­schaft“
© Bettina Nikolic

Urlaub in Kärnten

Die Städte Klagenfurt und Villach

Kärnten – Klagenfurt am Wörthersee ist mit mehr als 100.000 Einwohnern die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Die Stadt befindet sich in dem Zentrum von dem Klagenfurter Becken und verfügt über eine Fläche von 120 km². Heute ist Klagenfurt auch Standort und Sitz von der Kärntner Landesregierung, der Fachhochschule Kärnten, der Alpen-Adria-Universität, eines internationalen Flughafens und zahlreicher Unternehmen, sowie Institutionen.

 2 Minuten Lesezeit (312 Wörter)

Durch die attraktive Innenstadt mit ihren sehenswerten Plätzen und Altstadt Gebäuden, sowie Kulturangeboten und der Nähe zu dem See ist Klagenfurt auch touristisch besonders bedeutsam. Wenn Sie mit dem Auto hier Urlaub machen möchten ist es natürlich umso besser, wenn Ihr Pkw sicher im Straßenverkehr, hier finden Sie alles für Ihr Automobil.

Es gibt zudem zahlreiche regelmäßige, wie An der Altstadtzauber am zweiten Augustwochenende, der zu den größten Veranstaltungen in der Landeshauptstadt gehört. Dabei ziehen Straßenkünstler und Livebands von Jazz bis Blues, über Rock, Soul, sowie Funk auf den Plätzen, sowie in einigen Innenhöfen der Altstadt jedes Jahr mehrere zehntausend Besucher an. Während der Veranstaltung gibt es um den Domplatzen den traditionellen Floh- und Tandelmarkt, welcher einer der größten Flohmärkte Österreichs ist. Zudem findet in den Sommermonaten das das Musikforum Viktring statt, wo sich Musiker zu Meisterkursen, Workshops, sowie Konzerten versammeln. Im Rahmen des Musikforums wird ebenfalls der internationale Kompositionspreis des Musikforums, sowie der Gustav Mahler Kompositionspreis verliehen. In dem Norbert-Artner-Park hinter dem Künstlerhaus findet im Juli ebenfalls das legendäre World Bodypainting Festival statt.

Villach ist mit mehr als 62.000 Einwohnern (Stand Januar 2009) die siebtgrößte Stadt Österreich und liegt an der Drau im österreichischen Bundesland Kärnten, unweit der Grenzen zu Italien und Slowenien. Es ist nach Klagenfurt am Wörthersee die zweitgrößte Stadt in dem Bundesland Kärnten. Es ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für den Süden Österreichs und den Alpen-Adria Raum. Die Stadt gilt als Tor zu den nahe gelegenen Faaker und Ossiacher Seen sowie zu den Villacher Alpen. Am Hauptplatz bietet der Kirchturm der Pfarrkirche St. Jakob einen weiten Ausblick. In der Nähe befindet sich der Schillerpark mit dem Relief von Kärnten, einen großen 3D-Modell des Bundeslandes. Am Stadtrand liegt Warmbad-Villach mit seinen Thermalbädern.

ANZEIGE