fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 13:23Achtung: BMF warnt wieder vor Internetbetrügern11.07.2020 - 13:01Gutgläubige Frau überwies mehrere tausend Euro an Unbekannten01.07.2020 - 07:15Streit eskalierte: Brüder attackierten sich gegenseitig20.06.2020 - 21:56St. Veit belebt die Innenstadt
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com

Betrug

Anhänger bezahlt, doch dieser kam nie an

St. Veit/Glan – Über eine Internetplattform bestellte ein 31-Jähriger einen Fahrzeuganhänger und überwies dafür mehrere Tausend Euro. Der Anhänger wurde jedoch nie geliefert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Ein 31-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan, bestellte über eine Internetplattform einen Fahrzeuganhänger und überwies dafür mehrere Tausend Euro auf ein polnisches Bankkonto. Da der Anhänger bis dato nicht geliefert wurde und auch keine Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer möglich war, erstattete der Mann die Anzeige bei der Polizei.

Kommentare laden
ANZEIGE