fbpx

Zum Thema:

15.03.2021 - 08:15Im Wald gehaust: Rumäne (32) nun in Schub­haft12.03.2021 - 19:10Im Wald: Polizei fand Mann in Unterschlupf aus Ästen und Decken10.03.2021 - 08:52In Krumpendorf mussten Volks­schule und Kinder­garten schließen03.03.2021 - 21:01Wirbel um Kropfitsch­bad: Betrug, Fälschung und Störung der Toten­ruhe
Aktuell - Klagenfurt
© Polizei Krumpendorf

Polizei bittet um Hinweise

Lack auf Straße verschüttet: Mehrere Autos verschmutzt

Krumpendorf – Am 26. Juni 2020 zwischen 18.00 und 18.20 Uhr dürfte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker eine größere Menge weißen Lack auf der B 83 Kärntner Straße im Ortsgebiet von Krumpendorf verloren haben. Nachfolgende Fahrzeuglenker fuhren durch die Lackpfütze und erlitten dadurch einen Schaden. Die Polizei bittet um Hinweise.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter)

Bislang haben fünf PKW-Lenker Anzeige bei der PI Krumpendorf erstattet. Im Zuge der Autoreinigung stellten diese fest, dass sich die weißen Lackspritzer an ihren Fahrzeugen nicht entfernen lassen. Eine Neulackierung müsste durchgeführt werden. Somit entstand bereits ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die PI Krumpendorf bittet zur Ausforschung um Zeugenaufruf in den Medien. Hinweise bitte an 059133/2107

ANZEIGE