fbpx

Zum Thema:

11.08.2020 - 15:01Sturz auf nassem Wiesenstück: Frau schwer verletzt11.08.2020 - 11:16Ohne Helm: Radfahrerin nach Sturz ins Krankenhaus gebracht11.08.2020 - 08:40Hinweise erbeten: PKW kollidierte mit zwei Kindern und fuhr davon10.08.2020 - 17:27Verletzt: Mountainbiker (56) stürzte kopfüber zu Boden
Aktuell - Klagenfurt
Der schwer verletzte Fußgänger wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.
SYMBOLFOTO Der schwer verletzte Fußgänger wurde vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen. © Bettina Nikolic

Schwer verletzt:

Leicht alkoholisiert: 77-Jähriger erfasste Fußgänger mit PKW

Pörtschach am Wörthersee – Am heutigen Mittwoch, dem 1. Juli, lenkte um 17. 40 Uhr ein 77-jähriger Mann aus Pörtschach seinen PKW auf der B83 Kärntner Straße im Ortsgebiet von Pörtschach am Wörthersee in Richtung Velden. Dabei übersah er zwei Fußgänger, die gerade die Straße querten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter) | Änderung am 01.07.2020 - 20.29 Uhr

Als der 77-Jährige gerade auf der B83 Kärntner Straße unterwegs war, überquerte zur gleichen Zeit ein 68-jähriger Mann aus Krumpendorf gemeinsam mit seiner Frau zu Fuß unmittelbar vor dem PKW die Fahrbahn. Der 68-Jährige wurde vom PKW erfasst und schwer verletzt. Seine Frau wurde vom PKW nicht erfasst. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

PKW-Lenker leicht alkoholisiert

Ein Alkotest ergab beim PKW-Lenker eine leichte Alkoholisierung. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Klagenfurt Land und der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Zur Unfallaufnahme war die B83 im Ortsgebiet von Pörtschach bis 18:30 Uhr gesperrt.

Kommentare laden
ANZEIGE