fbpx

Zum Thema:

05.08.2020 - 21:20Präsident des Verfassungs­gerichtshofes erstmals in Kärnten04.08.2020 - 12:30Volkspartei „erradelte“ 500 neue Bäume02.08.2020 - 09:37Eine Million wird in Aus­bau der Teuchner Höhen­straße in­vestiert07.07.2020 - 06:49Umgestürzte Bäume und Ver­murung forderten die Ka­meraden
Politik - Kärnten
v.l.n.r.: 2. Vzbgm. Ernst Vallant, LR Martin Gruber, AL Roland Kleinszig, GV Kurt Jöbstl, 1. Vzbgm. Martin Schilcher, NR Johann Weber, LAbg. Claudia Arpa, Bgm. Günther Vallant
v.l.n.r.: 2. Vzbgm. Ernst Vallant, LR Martin Gruber, AL Roland Kleinszig, GV Kurt Jöbstl, 1. Vzbgm. Martin Schilcher, NR Johann Weber, LAbg. Claudia Arpa, Bgm. Günther Vallant © Gemeinde Frantschach-St. Gertraud

Aktuelle Themen erörtert:

LR Martin Gruber zu Be­such in Frantschach-St. Gertraud

Frantschach-St. Gertraud – Kürzlich stattete LR Martin Gruber der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud einen Besuch ab, um mit den Vertretern der Gemeinderatsfraktionen aktuelle Themen aus seinem Ressort zu erörtern.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (110 Wörter)

Bürgermeister Günther Vallant bedankte sich im Namen aller Fraktionen für die Zusagen von EU-Fördermitteln zur Umsetzung der Projekte „Generationenpark“ und „Lavantmeile“. Für ein aus touristischer Sicht besonderes Projekt, dem Lückenschluss des Lavantradweges R10 durch den „Twimberger Graben“, bat das Gemeindeoberhaupt um entsprechende Unterstützung bei der Planung und zumindest mittelfristigen Umsetzung.

Projekt „Lavantmeile“ wurde besichtigt

Abschließend wurde im Beisein von NR Johann Weber das in Bau befindliche Projekt „Lavantmeile“, dem alternativen barrierefreien Radweg, besichtigt, das mit nicht unwesentlichen Landesmitteln kofinanziert wird. Beeindruckt über das im Entstehen befindliche Naherholungsgebiet an der Lavant, wurde in weiterer Folge der landwirtschaftliche Betrieb von „Solarpionier“ Franz Dorner besucht.

Kommentare laden
ANZEIGE