fbpx

Zum Thema:

11.08.2020 - 13:47Jugendliche Räuber zu Sozial­stunden verurteilt11.08.2020 - 09:12Klagenfurter Studenten forschen an großem EU-Roboter-Projekt10.08.2020 - 21:20Zirkusmaus und Co: Circus Dimitri ist in Klagenfurt10.08.2020 - 17:43Besonderes Flair: Der Neue Platz verwandelt sich zum Monats­markt
Politik - Klagenfurt
FPÖ-Skorianz fordert Schutzmaßnahmen:
FPÖ-Skorianz fordert Schutzmaßnahmen: "Vor Ort müssen rasch Corona-Tests vorgenommen werden." © 5min.at

Skorianz fordert Corona-Tests

Roma in Klagenfurt: ,,Hy­gienische Ver­hält­nisse sind be­denklich“

Klagenfurt – Seit einigen Tagen haben die Roma in Klagenfurt gegenüber von Minimundus wieder Quartier bezogen. Dies sorgt beim Klubobmann der Freiheitlichen Andreas Skorianz für Besorgnis: "Vor Ort müssen rasch Corona Tests vorgenommen werden."

 1 Minuten Lesezeit (167 Wörter) | Änderung am 03.07.2020 - 13.04 Uhr

Wie der Klubobmann der Freiheitlichen Andreas Skorianz berichtet, haben die Roma seit einigen Tagen in Klagenfurt gegenüber von Minimundus wieder Quartier bezogen. Der Freiheitliche zeigt sich besorgt: „Das ist in Corona-Zeiten mit bestehenden Reisebeschränkungen nicht unproblematisch, kommen die Roma doch aus verschiedenen Ländern.“ Auch verweist Skorianz auf die hygienischen Verhältnisse. Diese seien bedenklich, da es sich um keinen offiziellen Campingplatz handle.

Freiheitlicher fordert Durchführung von Corona-Tests

Skorianz fordert daher Schutzmaßnahmen: „Vor Ort müssen rasch Corona-Tests vorgenommen werden, um eine Einschleppung des Virus zu vermeiden“, verlangt der Klubobmann. „Für mich ist es absolut unverständlich, warum man die Roma […] nicht auf einen offiziellen Campingplatz verweist“, bemängelt Skorianz. Nur wenige hundert Meter entfernt befinde sich der Klagenfurter Campingplatz mit allen sanitären Einrichtungen. Gegenüber 5 Minuten berichteten die Roma, dass sie voraussichtlich noch bis Sonntag auf der Wiese campieren werden. Dann ziehen sie weiter.

ANZEIGE
Voraussichtlich noch bis Sonntag werden die Roma hier bleiben.

Voraussichtlich noch bis Sonntag werden die Roma hier bleiben. - © 5min.at

Kommentare laden
ANZEIGE