fbpx

Zum Thema:

05.08.2020 - 08:27Sanierungs­plan: Klagen­furter Wohn­bau-Unter­nehmen in­solvent04.08.2020 - 17:40Angeblicher Be­kannter forderte Geld von 90-Jährigen04.08.2020 - 17:29Inhaber bewusst­los: Un­bekannte raubten Tattoo-Studio aus04.08.2020 - 16:27Start frei für drei „FUN­TASTICO“-Sommer­camps in Kärnten
Aktuell - Klagenfurt
Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt rückte zum Einsatz aus.
Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt rückte zum Einsatz aus. © BF Klagenfurt

Kurze Verkehrsbehinderung:

Einsatz: Kom­munal­fahr­zeug ver­lor Hy­draulik­öl

Klagenfurt – Am Freitag, dem 3. Juli 2020, rückte die Berufsfeuerwehr Klagenfurt zu einem technischen Einsatz aus. Bei einem Kommunalfahrzeug war es zu einem Hydraulikölverlust gekommen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Am Freitag, dem 3. Juli 2020, kam es bei einem Kommunalfahrzeug zu einem Hydraulikölverlust. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt rückten zum Einsatz aus. Das Öl wurde von der Wehr gebunden. In weiterer Folge wurde die Fahrbahn gereinigt. Der Regen erschwerte den Einsatz erheblich und es kam zu einer kurzen Verkehrsbehinderung.

ANZEIGE
Ein Kommunalfahrzeug hatte Hydrauliköl verloren.

Ein Kommunalfahrzeug hatte Hydrauliköl verloren. - © BF Klagenfurt

Kommentare laden
ANZEIGE