fbpx

Zum Thema:

21.07.2020 - 14:25Online Casinos in Österreich20.07.2020 - 14:42Wie man Casino-Spiele online spielt06.07.2020 - 16:00„Return To Play“ bei Spielautomaten03.07.2020 - 15:28Technologie und Online-Casinos
© pixabay

Rasante Entwicklung

Online Casinos – Spiel­branche setzt ihr Wachstum fort

Österreich – Online Casinos sind in Österreich noch immer eine Nische, die jedoch langsam große Teile der Gesellschaft erreicht. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die vielseitigen Spiele, die im World Wide Web angeboten werden. Ihren schlechten Ruf konnten die digitalen Casinos bei Unbeteiligten jedoch nicht loswerden. Wir werfen einen Blick auf eine wachsende Branche.

 3 Minuten Lesezeit (470 Wörter)

Vorteile gegenüber klassischen Spielbanken

Über viele Jahrzehnte waren die großen Spielbanken des Landes die erste Anlaufstelle für alle Glücksjäger. Dies änderte sich erst in den vergangenen Jahren mit dem Erstarken der Online Casinos. Diese waren zum Teil schon gegen Ende des letzten Jahrtausends aktiv. Doch erst eine wachsende Zahl an Internetnutzern und konsequentes Marketing konnten den gewünschten Zulauf sichern.

Im Vergleich zur klassischen Spielbank ist es vor allem die Verfügbarkeit, die in den Augen der Kunden einen Vorteil darstellt. Nur das Einloggen in den Account ist notwendig, um direkt loslegen zu können. Inzwischen ist dies dank mobiler Software sogar auf dem Smartphone möglich.

Kunden suchen den höchsten Bonus

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit sind die Casino Bonus Codes der Anbieter. Oft verdoppelt oder verdreifacht sich die erste Einzahlung. Bei vielen Casinos winken zudem Freispiele, die zum kostenlosen Spiel an ausgewählten Automaten berechtigen. All diese Zusagen können sich Casinos aus dem Internet leisten, weil sie ihr Angebot deutlich günstiger an den Mann bringen können, als die etablierte Konkurrenz.

Zugleich tun Spieler gut daran, sich auf einer professionellen Webseite beraten zu lassen. Denn vereinzelt gibt es noch immer schwarze Schafe, die einst für den schlechten Ruf der Branche verantwortlich waren. Wer schon bei der Suche nach dem richtigen Anbieter alle Erfahrungen einbezieht und Testergebnisse vergleicht, ist auf der sicheren Seite. Es lohnt sich in jedem Fall, diesen Aufwand von nur ein paar Minuten in Kauf zu nehmen.

Mehr Schub durch den Lockdown?

Die Entwicklung zu Beginn des Jahres 2020 könnte den Online Casinos nun von neuem Auftrieb geben. Die Branche, welche sich ohnehin gut präsentieren konnte, wurde plötzlich zur einzigen Alternative am Glücksspielmarkt. Während des Lockdowns durften klassische Casinos ihre Pforten nicht öffnen. Und aufgrund strenger Auflagen war auch in den Monaten danach nur ein beschränkter Spielbetrieb möglich.

Experten gehen davon aus, dass sich unter diesen Bedingungen viele Spieler für die Registrierung im Online Casino entschieden haben. Haben sie einmal die Vorteile des digitalen Spiels erkannt, so erscheint es unwahrscheinlich, dass sie zukünftig erneut Stammkunden in einem bestimmten Haus werden. Da viele Urlaubsreisen entfallen, ist ein spannender Zeitvertreib umso gefragter. Die Expansion der einst so kleinen Nische, die sich fast über ein Jahrzehnt praktisch unbemerkt entwickelte, wird dadurch wohl beschleunigt.

Die Spieler profitieren

Vor allem aus finanzieller Sicht werden letztlich die Spieler von dieser Entwicklung profitieren. Auszahlungsquoten sind bei digitalen Anbieter im Durchschnitt deutlich höher. Auch ein Casino Bonus ist bei klassischen Anbietern nicht zu finden. Im Hinblick auf die Bilanz des Spiels könnte sich der Wandel der Branche also positiv auswirken. Lediglich bei der Regulierung und der Sperrung von auffälligen Spielern ist der lose digitale Verbund noch nicht auf dem gleichen Level angekommen.

Kommentare laden
ANZEIGE