fbpx

Zum Thema:

03.08.2020 - 17:00Diskont Depot: Besser billig lagern03.08.2020 - 13:48Ladendiebe ließen un­bemerkt 20 Parfums mit­gehen02.08.2020 - 15:56Schwerer Verkehrsunfall auf der B85 Rosental Straße02.08.2020 - 07:31Unfall mit dem Leicht­motor­rad: Lenker (16) ver­letzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Beim Justieren der Falle

Wolfsberger traf sich selbst mit Wühl­maus-Schuss­gerät

Wolfsberg – Ein 70-jähriger Wolfsberger wollte am Samstag in seinem Garten eine Wühlmausselbstschussfalle aufstellen. Doch beim Justieren der Falle löste sich ein Schuss. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter)

Am Samstag, dem 4. Juli 2020, gegen 20.15 Uhr, wollte ein 70-jähriger Wolfsberger in seinem Garten eine Wühlmausselbstschussfalle aufstellten. Beim Justieren der Falle löste sich ein Schuss und verletzte den Mann schwer an der linken Hand. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Wolfsberg gebracht.

 

Kommentare laden
ANZEIGE