fbpx

Zum Thema:

25.01.2021 - 09:22Unfall durch glatte Straße: Auto blieb am Dach liegen23.01.2021 - 23:00Betrunkener PKW-Lenker (71) kollidierte mit Klein-LKW23.01.2021 - 22:42Alkolenker (26) bei Frontal-Crash mit Schneeräum­fahrzeug verletzt23.01.2021 - 21:11PKW prallten nach Kollision gegen Gartenzaun
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Beim Justieren der Falle

Wolfsberger traf sich selbst mit Wühl­maus-Schuss­gerät

Wolfsberg – Ein 70-jähriger Wolfsberger wollte am Samstag in seinem Garten eine Wühlmausselbstschussfalle aufstellen. Doch beim Justieren der Falle löste sich ein Schuss. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter)

Am Samstag, dem 4. Juli 2020, gegen 20.15 Uhr, wollte ein 70-jähriger Wolfsberger in seinem Garten eine Wühlmausselbstschussfalle aufstellten. Beim Justieren der Falle löste sich ein Schuss und verletzte den Mann schwer an der linken Hand. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Wolfsberg gebracht.

 

ANZEIGE