fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 22:07Corona-Gartenparty-Verwechslung um Hannes W.10.08.2020 - 20:56Leichtathletik Meisterschaften: Elf Mal Gold für Villach10.08.2020 - 16:55Aus für Innenstadt-Maskenpflicht könnte bereits am Freitag erfolgen10.08.2020 - 15:51Mehrsprachige Markierungen in Villach: „Wo bleibt die 2. Landessprache?“
Leute - Villach
Alex Samyi präsentiert
Alex Samyi präsentiert "Oben oder no you can´t" © Alex Samyi

Ausstellung „W S F HLT?

Im Dinzlschloss werden Kunst­state­ments zur aktuellen Zeit ge­zeigt

Villach – Mit einer Vernissage wird am Montag, dem 13. Juli 2020, die Ausstellung "W S F HLT?" der Geschwister Sheida und Alex Samyi im Dinzlschloss in Villach eröffnet. 

 1 Minuten Lesezeit (198 Wörter)

Durch die weltweite Pandemie ist unser Alltag geprägt von Disziplin, Zurückhaltung und Entbehrung. Das hat die Kulturabteilung der Stadt Villach dazu veranlasst, über den Sommer eine Künstlerin und einen Künstler im Dinzlschloss zu zeigen, die sich auf dieses aktuelle Thema einlassen wollen.

Künstlerische Recherche

Die Geschwister, Sheida und Alex Samyi gehen diesem Gedanken mit einer künstlerischen Recherche und These nach. Sheida zeigt Textkunst in Digitalprints, zu Themen, die sie im letzten halben Jahr beschäftigt haben und Alex legt mit Readymades, Objektkunst und Malerei den Fokus auf fehlendes in unserer Gesellschaft.

Bis 11. September

Im Rahmen einer Vernissage wird die Ausstellung „W S F HLT?“ am Montag, dem 13. Juli 2020, um 19 Uhr, im Dinzlschloss in Villach eröffnet. Um eine Anmeldung wird gebeten. Geplant ist, dass die Werke bis zum 11. September im Dinzlschloss präsentiert werden.

ANZEIGE
Sheida Samyi zeigt „Its on me II“

Sheida Samyi zeigt „Its on me II“ - © Sheida Samyi

Ausstellung: W S F HLT?

Vernissage: 

  • Montag, 13. Juli 2020, um 19 Uhr
  • Dinzlschloss, Schloßgasse 11
  • Teilnahme an der Vernissage nur mit Anmeldung unter der Tel.: 04242 205 3420

Öffnungszeiten des Dinzlschloss:

  • Montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr
  • Freitags von 8 bis 12 Uhr

 

Kommentare laden
ANZEIGE