fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 22:07Corona-Gartenparty-Verwechslung um Hannes W.10.08.2020 - 20:56Leichtathletik Meisterschaften: Elf Mal Gold für Villach10.08.2020 - 16:55Aus für Innenstadt-Maskenpflicht könnte bereits am Freitag erfolgen10.08.2020 - 15:51Mehrsprachige Markierungen in Villach: „Wo bleibt die 2. Landessprache?“
Aktuell - Villach
Der Einsatz war im 13. Stock eines Mehrparteienhauses.
Der Einsatz war im 13. Stock eines Mehrparteienhauses. © Leser

Angebrannte Speisen:

Einsatz im 13. Stock: Feuer­wehr mit Dreh­leiter im Ein­satz

Villach – Am Sonntagnachmittag, dem 5. Juli 2020, rückten die Kameraden der Hauptfeuerwache Villach und der FF Villach-Perau zu einem Einsatz in die Tafernerstraße aus. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter) | Änderung am 05.07.2020 - 17.58 Uhr

Mit der Drehleiter rückten die Kameraden der Hauptfeuerwache Villach und der FF Villach-Perau zu einem Einsatz in die Tafernerstraße aus. Grund dafür waren angebrannte Speisen im 13. Stock eines Mehrparteienhauses. „Die Speisen wurden entfernt und die Räumlichkeiten mithilfe eines Drucklüfters belüftet. Mittlerweile sind sie wieder rauchfrei“, berichtet OBM Alexander Scharf.

Kommentare laden
ANZEIGE