fbpx

Zum Thema:

19.09.2020 - 19:24Beim Über­holen: PKW-Lenker streifte Motor­rad-Lenker18.09.2020 - 16:43Verletzter Motorrad-Lenker musste mit Hub­schrauber ins Klinikum13.09.2020 - 13:37Drei Personen bei Motor­rad­unfall schwer ver­letzt12.09.2020 - 20:29Motorradunfall: Lenker stürzte und schlitterte bis in den Wald
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Anhaltendem Motorrad aufgefahren:

Biker bei Auffahr­unfall schwer ver­letzt

Ebene Reichenau – Aufgrund eines vor ihm einbiegenden PKW hielt ein 55-jähriger Motorradlenker am Sonntag auf der Hochrindl Landesstraße an. Ein nachkommender 68-jähriger Motorradlenker übersah den Anhaltevorgang und fuhr dem ersten Bike auf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter)

Auf der L65 Hochrindl Landesstraße in Reichenau musste am Sonntag, dem 5. Juli 2020, der 55-jährige Lenker eines Motorrades wegen eines vor ihm einbiegenden PKW anhalten. Ein nachkommender 68-jähriger Motorradlenker aus Salzburg übersah das anhaltende Motorrad und fuhr auf.

68-Jähriger schwer verletzt

Beide Lenker kamen zu Sturz, wobei der 68-Jährige schwer verletzt wurde und von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden musste. Der zweite beteiligte Lenker blieb unverletzt. An den Motorrädern entstand erheblicher Sachschaden. Die Bergearbeiten wurden von zehn Einsatzkräften der FF Ebene Reichenau durchgeführt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE