fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 22:45Aquaplaning: PKW-Lenkerin bei Kollision mit LKW schwer verletzt25.09.2020 - 14:03Unfall mit mehreren Fahrzeugen: Stau auf der Autobahn25.09.2020 - 12:09Rettende Engel gesucht: „Ich möchte mich bei euch bedanken“25.09.2020 - 07:03Starkregen: PKW-Lenkerin (17) kam von Straße ab und über­schlug sich
Aktuell - Villach
Die Villacherin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach gebracht.
SYMBOLFOTO Die Villacherin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach gebracht. © 5min.at

Zu Boden gestürzt:

Villacherin nach Arbeits­unfall im Krankenhaus

Weißenstein – Am heutigen Montag, dem 6. Juli, schlichtete gegen 07.40 Uhr eine 25-jährige Villacherin in einem Lager einer Firma in Weißenstein, Bezirk Villach Land, Kartons auf eine Palette. Dabei kam es zu einem Unfall, bei dem die Villacherin verletzt wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Beim Schlichten der Kartons rutschte der 25-Jährigen ein Karton aus ihren Händen. Beim Versuch den Karton aufzufangen, rutschte sie aus und stürzte rücklinks auf den Boden. Die Villacherin zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE