fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 18:19Traktor prallte gegen Baum und überschlug sich: Lenker (17) verletzt10.08.2020 - 17:27Verletzt: Mountainbiker (56) stürzte kopfüber zu Boden10.08.2020 - 14:49Wohnmobil krachte in PKW: Frau und Kind (10) bei Unfall verletzt10.08.2020 - 12:10LKW-Lenker übersah Rad­fahrer auf Panorama­weg
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Arbeitsunfall:

Arbeiter schnitt sich mit Motorsäge in den Oberschenkel

Bleiberg – Ein 53-jähriger Mann aus Afritz am See führte am heutigen Montag, dem 6. Juli, um 15.30 Uhr auf einer Baustelle in Bleiberg, Bezirk Villach Land, mit einer Motorsäge Schneidearbeiten an Holzbrettern durch. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (37 Wörter)

Als der 53-Jährige beim Ansägen eines Holzbrettes war, rutschte er aus Eigenverschulden aus und zog sich eine Schnittverletzung am Oberschenkel zu. Er wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE