fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 12:27Mann verursachte Unfall: Frau verletzt, zwei Autos Totalschaden21.04.2021 - 06:15Feuerwehren bei Verkehrs­unfall in Gradenegg im Einsatz20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW20.04.2021 - 10:11Ohne Führerschein und alkoholisiert: 17-Jährige kam mit PKW von Fahr­bahn ab
Aktuell - Kärnten
LKH Villach
SYMBOLFOTO LKH Villach © KK

PKW kam auf Gegenfahrbahn

Mopedfahrer bei Sturz verletzt: PKW-Lenker fuhr einfach weiter

Hermagor – Weil ein PKW heute auf die Gegenfahrbahn kam, stürzte ein 18-jähriger Mopedfahrer und erlitt Verletzungen. Der PKW fuhr einfach weiter.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Heute Vormittag, 7. Juli, verriss ein 18-Jähriger im Ortsgebiet von Paßriach, Bezirk Hermagor, sein Moped wegen eines, wie der Mopedlenker angab, auf seiner Fahrbahnseite entgegenkommenden PKW. Dadurch kam der 18-Jährige zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der PKW-Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter. Der junge Mann wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

ANZEIGE