fbpx

Zum Thema:

04.08.2020 - 19:03Prozess gegen Scheuch: Ge­schäfts­führer wurde Diversion an­geboten04.08.2020 - 18:15Beliebteste Bäckerei in Kärn­ten: Wiener­roither holt sich 1. Platz04.08.2020 - 16:07Zwei Corona-Neu­infektionen in Klagen­furt: Contact Tracing läuft04.08.2020 - 14:21Kärnten ver­kürzt Quaran­täne­zeit von 14 auf 10 Tage
Aktuell - Kärnten
© LPD Kärnten/Fritzpress

Kärntner Lorbeer

Danke für alles: Ehrenamtliche Mitarbeiter und Lebensretter geehrt

Kärnten – inen besonderen Akt der Wertschätzung vollzog heute, Dienstag, Landeshauptmann Peter Kaiser im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung. Dort zeichnete das Land 14 Personen für ihr ehrenamtliches Engagement und ihren Mut und ihre Einsatzbereitschaft aus.

 2 Minuten Lesezeit (303 Wörter) | Änderung am 07.07.2020 - 18.38 Uhr

„In dieser Feierstunde wird wieder sichtbar in welch breitem Spektrum sich die Menschen im Land freiwillig und ehrenamtlich engagieren vom Kabarett mit sozialem Aspekt bis hin zu einem Hilfsprojekt im Nepal. Es ist jedes Mal von großer Bedeutung, wenn wir Menschen auszeichnen, die etwas Besonderes geleistet haben. Den Dank des Landes wollen wir mit diesen Ehrenzeichen sichtbar machen“, betonte Kaiser. So würden alle, die sich dem Brauchtum und der Kultur freiwillig verschrieben hätten, die Geschichte und Traditionen des Landes bewahren und vermitteln.

„Mit Ruhe und Verstand Leben retten“

Um in einem Ernstfall, der nicht planbar ist, das Richtige zu tun und handlungsfähig zu sein, seien laut Kaiser viele Tage und Jahre an Übung notwendig. „Unser Dank gilt allen, die in einer herausfordernden Situation mit Ruhe und Verstand Leben retten“, so Kaiser. Mit den Worten „Das Land ist stolz auf seine engagierten und mutigen Bürger“, überreichte Kaiser die zahlreichen Auszeichnungen.

Alle Ehrungen im Überblick

Kärntner Lorbeer für ehrenamtliche Tätigkeit in Gold mit Brillanten:

  • Georg ASTNER, Ehrenobmann und Archivar Gailtaler Musikverein Almrausch
  • Roland LOIBNEGGER, Chorleiter Männerdoppelsextett Klagenfurt
  • Rudolf STROMBERGER, Präsident der Verband Reisender Kaufleute

Kärntner Lorbeer für ehrenamtliche Tätigkeit in Gold:

  • Gerald ARNOLD, Dokumentarfilmer
  • Helmut-Theobald MÜLLER, Vorstandsmitglied WIST Steiermark

Kärntner Lorbeer für ehrenamtliche Tätigkeit in Silber:

  • OStR Ernst MÜLLER, Kabarettgruppe Heckmeck

Kärntner Lorbeer für ehrenamtliche Tätigkeit in Bronze:

  • Johann FISCHER, Leiter Hilfsprojektes Education – one step ahead Nepal

Kärntner Ehrenkreuz für Lebensrettung:

  • Amir SKAHIC, LKW-Fahrer
  • Andreas WEIßENSTEINER, Elektromeister
  • Manuela SCHNEEBERGER, Backoffice Unternehmen view copter e.U.
  • Rudolf SCHNEEBERGER, selbstständig Firma view copter e.U.
  • KontrInsp Mario FERLIC, Polizei Einsatzpilot
  • GrInsp Gernot MARTL, Polizeibeamter
  • RevInsp Michael SEEBACHER, Polizei Einsatzpilot
Kommentare laden
ANZEIGE