fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW20.04.2021 - 10:11Ohne Führerschein und alkoholisiert: 17-Jährige kam mit PKW von Fahr­bahn ab19.04.2021 - 21:2518-Jährige prallte mit PKW frontal gegen Wohn­haus19.04.2021 - 19:41500-Kilo-Tür fiel auf Arbeiter: Schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FOTOLIA 117270062

Bei Kreuzung

Über PKW ge­schleudert: 13-jähriger Radfahrer bei Kollision schwer verletzt

St. Georgen – Bei einem Kreuzungsbereich wurde ein 13-jähriger Bub auf seinem Mountainbike von einem PKW erfasst. Dabei wurde er über die Motorhaube und das Dach des PKWs auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 07.07.2020 - 19.04 Uhr

Heute Nachmittag, 7. Juli, bog ein 13-Jähriger mit seinem Mountainbike in einem Kreuzungsbereich zweier Gemeindestraßen im Ortsgebiet von St. Georgen nach links ein und stieß gegen den PKW einer 25-jährigen Frau aus Wolfsberg. Durch die Wucht des Anpralles wurde der 13-Jährige über die Motorhaube und das Dach des PKWs auf die Fahrbahn geschleudert, wobei er schwere Verletzungen erlitt. Er Bub wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in Klinikum Klagenfurt gebracht.

ANZEIGE