fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 08:03Frau zeigte Zivil­courage und wurde zu Boden ge­treten19.09.2020 - 08:40Mann während Zugfahrt attackiert: Polizei sucht nach Tätern17.09.2020 - 07:23Diskussion um Maskenpflicht es­kalierte: Unbekann­te gingen auf Mann los19.08.2020 - 07:05Falsch geparkt: Streit zwischen drei Villacherinnen eskalierte
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Bettina Nikolic

Verletzt:

Unbekannte stießen 27-Jährigen grund­los von hinten zu Boden

Klopein – Am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, gegen 00.40 Uhr, stießen zwei bislang unbekannte Burschen einen 27-jährigen Mann grundlos von hinten zu Boden. Der Mann schlug in weiterer Folge mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Er wurde verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Ein 27-jähriger Mann war am Mittwoch, dem 8. Juli 2020, auf der Westuferstraße in Klopein unterwegs, als ihn zwei derzeit noch unbekannte zirka 20 Jahre alte Burschen grundlos von hinten zu Boden stießen.  Der 27-jährige Mann schlug in weiterer Folge mit dem Kopf auf dem Asphalt auf und  wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Nach medizinischer Erstversorgung wurde der Mann von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE