fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 19:50Koordinations­sitzung des Landes: „Gesundheit geht vor Datenschutz“10.08.2020 - 12:57Zwei Neuinfektionen in Pflegeheim in Villach-Land10.08.2020 - 11:34Infos rund um die „mächtigen Bewohner“ des Weißensee10.08.2020 - 10:20Lehrling verklagt Sony wegen virtuellem Fußballspiel
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

In einer kleinen Stadt in Italien:

Südtiroler Carabinieri verhaften Kärntner Cannabis-Züchter

Kärnten/ Süditalien – Am Sonntag, dem 5. Juli 2020 verhaftete die italienische Polizei einen 38-jährigen Kärntner in Mals. Sie hatten bei einer Hausdurchsuchung eineinhalb Kilo Drogen und mehrere Hanfpflanzen gefunden. Der Kärntner wird angeklagt und befindet sich derzeit in einem Gefängnis in Bozen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 08.07.2020 - 14.48 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE