fbpx

Zum Thema:

17.09.2020 - 07:04Wirtschaftsgebäude geriet in Vollbrand: 80 Mann im Einsatz14.09.2020 - 12:05„Villach im Dialog“ abgesagt05.09.2020 - 16:09Klare Leitlinien für Sportveranstaltun­gen gefordert: „Un­klarheit gefährdet Arbeitsplätze“04.09.2020 - 16:43Millionen-Investition: Hoch­wasser­schutz für Hermagor wird aus­geweitet
Leute - Kärnten
© KK

Ab dem 16. Juli

Cool: Hermagor lädt erstmals zum Dämmer Shopping ein

Hermagor – Die Einkaufstadt Hermagor veranstaltet heuer erstmalig das “DämmerShopping“, das jeden Donnerstag beginnend am 16. Juli 2020, von der 10.-Oktober-Straße über den Gasserplatz bis hin zum Hauptplatz der Wulfeniastadt Hermagor stattfindet. Unterstützt wird die abendliche Einkaufs- und Genusstour, bei der ausreichend Platz und Abstand garantiert werden, durch die Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See.

 1 Minuten Lesezeit (166 Wörter)

Bürgermeister Siegfried Ronacher und Wirtschafts- und Tourismusreferentin Christina Ball freuen sich, dass durch das „Dämmer-Shopping“ nach einer sehr schwierigen Phase für alle Betriebe in Hermagor wieder zusätzliches „Leben“ in die Stadt kommt und den heimischen Besuchern und Gästen die Vielfalt und Qualität unserer Region gezeigt und angeboten wird.

Shoppen, Unterhaltung und Kulinarik

Das Besondere ist nicht nur, dass die teilnehmenden Geschäfte bis 21 Uhr offen haben, sondern auch, dass viele Stände von Kulinarik über regionale Produkte bis hin zum Kunsthandwerk vertreten sein werden. Auch die Gastronomie wird auf den Straßen und Plätzen bei Livemusik im Hintergrund für beste Bewirtung sorgen. An dieser Stelle sollen nochmals alle interessierten Betriebe und Vermarkter zum Mitmachen bei der Veranstaltung eingeladen werden, bei der alle gemeinsam die Innenstadt von Hermagor beleben wollen. Donnerstags jeweils ab 17 Uhr freuen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun auf den Besuch in der Wulfeniastadt zum autofreien „Dämmershopping“ bei jedem Wetter bis in die Nacht hinein.

Kommentare laden
ANZEIGE