fbpx

Zum Thema:

04.03.2021 - 19:21Fußgängerin fiel nach Kollision auf PKW-Motorhaube03.03.2021 - 21:43Fußgängerin (76) auf Zebrastreifen von PKW erfasst03.03.2021 - 17:13Bei Überhol­vorgang: PKW und LKW kollidierten01.03.2021 - 13:15Am Zebrastreifen angefahren: Mann ging selbstständig ins LKH
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © FOTOLIA 117270062

Frau wurde verletzt

Fahrerflucht: PKW-Lenker fuhr nach Crash mit Radfah­rerin einfach weiter

Klagenfurt – Bei einer Kreuzung kollidierte eine Radfahrerin mit einem PKW und wurde dabei verletzt. Der PKW-Lenker fuhr ohne anzuhalten einfach weiter.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Gegen 13.30 Uhr fuhr heute eine 36-jährige Frau aus Wien mit ihrem Fahrrad am Paul-Mühlbach-Weg und wollte dort die Kreuzung mit der Ziggulstraße in gerader Linie überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem PKW.  Der Pkw-Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu, die sie vorerst selbst versorgte. Das Fahrrad wurde stark beschädigt. Anschließend begab sie sich zur Polizei und erstattete Anzeige.

Schlagwörter:
ANZEIGE