fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
In der Familie Lang produziert jedes Familienmitglied etwas anderes.
In der Familie Lang produziert jedes Familienmitglied etwas anderes. © 5min.at
ANZEIGE

Ein Highlight am Villacher Markt

Familie Lang versorgt uns mit regionalen Schmankerln

Villach – Das warme Lächeln von Helga Lang und die regionalen Schmankerln, die sie verkauft, ziehen die Marktbesucher förmlich zu ihrem Stand am Villacher Wochenmarkt. ,,Unsere Familie hält zusammen, komme was wolle'', meint sie optimistisch im Interview mit 5 Minuten.

 4 Minuten Lesezeit (490 Wörter)

Die Familie Lang aus Vassach ist jeden Mittwoch und jeden Samstag bereit, ihre selbst hergestellten und regionalen Produkte auf dem Villacher Wochenmarkt zu verkaufen. Beim Villacher Käsefest, am 18. Juli 2020, werden sie besonders ihre Käseprodukte ins Rampenlicht rücken. Diese produziert der Sohn von Gerhard und Helga Lang, ebenfalls selbst.

Käsefest in Villach

  • Datum: Samstag, 18. Juli 2020
  • Uhrzeit: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr
  • Ort: Am Villacher Wochenmarkt (Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach)

,,Jeder hat seine eigene wichtige Aufgabe“

Dass die Familie Lang zusammenhält, zeigt sich vor allem daran, dass jedes Familienmitglied eine Aufgabe hat, die überlebenswichtig für den Stand ist. ,,Unser Sohn stellt alle Milchprodukte her, also Milch, Joghurt, Topfen und Butter. Mein Mann, Gerhard Lang, stellt die Fleischspezialitäten wie beispielsweise Speck, Sulze oder Hartwürste her und ich selbst sorge für das Gebäck und die Aufstriche“, erzählt Helga Lang. Die Schwiegertochter hilft unterdessen fleißig beim Verkauf am Markt selbst mit. ,,Wir haben eine breite Palette an Angeboten. Man bekommt eigentlich alles, was man für eine Kärntner Jause braucht“, meint die Standlerin.

Die Familie Lang hat alles, was dein Herz begehrt.

Die Familie Lang hat alles, was dein Herz begehrt. - © 5min.at

Ein Unikat am Markt

Besonders stolz ist Helga Lang auf ihren Kärntner Zopf, den sie aus acht Teigsträngen flechtet. ,,Das hat sonst niemand am Markt“, erklärt sie zufrieden. Außerdem kann man hier Köstlichkeiten wie Topfengulatschen oder Reindling erwerben. ,,Ich kaufe hier gerne ein und ich bin immer sehr zufrieden“, bestätigt eine Stammkundin der Familie Lang die sich gerade Tipps für einen Strudel holt. Marktreferent Christian Pober kennt die Familie Lang ebenfalls schon eine Weile und ist überzeugt: ,,Alles was man hier kaufen kann, kommt aus Kärnten und hat beste Qualität“.

Du brauchst eine komplette Kärntner Jause? Kein Problem!

Aus Vassach reist die Familie seit über 20 Jahren, immer mittwochs und samstags an, um den Villachern ihre Ware anbieten zu können. Wenn er stattfindet, ist die Familie donnerstags immer am Faaker Bauernmarkt vertreten. ,,Außerdem kann man bei uns eine Kärntner Jause bestellen“, erklärt Helga Lang. Wer möchte, kann die Familie auch im Vassacher Schulweg bei ihrem Hof besuchen und dort direkt die Produkte kaufen. ,,Wir freuen uns, euch am Villacher Markt zu treffen“, freut sich die Standlerin abschließend. 

 

Schau am Villacher Wochenmarkt vorbei

  • Wann: Jeden Mittwoch und jeden Samstag von 7 bis 13 Uhr
  • Wo: Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach
  • Bei jedem Wetter
    • Innen: Die Markthalle umfasst rund 400 Quadratmeter und bietet 20 Standlern genügend Platz.
    • Außen: Das Freigelände auf dem Burgplatz bzw. an der Draulände dehnt sich über 900 Quadratmeter. Die teilweise einheitlichen Standln – 49 transportable Marktstände – werden mit riesigen dunkelgrünen Schirmen „behütet“.

Für mehr Informationen zum Markt einfach hier klicken.

Verpasse außerdem nicht die Highlights auf der Facebookseite des Marktes!

Kommentare laden