fbpx

Zum Thema:

17.09.2020 - 18:28GTI-Treffen: „Dort herrscht Anarchie“13.09.2020 - 07:15Motorradfahrer verlor die Kontrolle und schlitterte auf Gehweg10.09.2020 - 09:22Kameraden retteten per Dreh­leiter Person aus 2. Stock30.08.2020 - 18:37GTI-Treffen Nachtreffen: ,,Dort wo keine Polizei ist, gibt es Straßenrennen“
Leute - Villach
Normalerweise ist bei Arneitz immer was los: Wie hier beim GTI-Treffen im Jahr 2019.
Normalerweise ist bei Arneitz immer was los: Wie hier beim GTI-Treffen im Jahr 2019. © 5min.at

Personen-Höchstzahl würde überschritten werden

Live-Musik bei Arneitz Showbühne fällt im Juli aus

Faak am See – Eigentlich war geplant, dass ab dem 12. Juli 2020 wieder das gewohnte live Musikprogramm auf der Arneitz Showbühne zu sehen sein wird. Dies ist aufgrund der aktuellen Lage aber nicht möglich. "Daher haben wir den Start auf den 1. August verschoben", teilt Hans Pressinger, Chef des Arneitz-Geländes am Faaker See im Gespräch mit 5 Minuten mit. 

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter) | Änderung am 10.07.2020 - 18.05 Uhr

„Aufgrund des Coronavirus sind wir in unserer Betriebsführung stark eingeschränkt“, so Pressinger gegenüber 5 Minuten. Unter anderem musste der Start des Arneitz-Live-Musikprogramms verschoben werden. „Eigentlich war geplant gewesen, dass die Bühnenshows mit dem 12. Juli starten. Doch der Ansturm wäre zu groß gewesen“, erklärt uns der Arneitz-Boss. Die gesetzlichen Auflagen hätten nicht eingehalten werden können.

Neuer Starttermin im August

„Ab dem 1. August 2020 ist es laut dem jetzigen Stand der Dinge aber machbar“, betont Pressinger. Daher wurde der Starttermin auf Anfang August verschoben. Gleich am Samstag, dem 1. August 2020, bringen die Elchos die Showbühne bei Arneitz zum Beben. Weiter geht es am Sonntag, dem 2. August mit dem Elvis Impersonator Rusty. „Er ist eine Legende“, weiß Pressinger. „Schon seit 25 Jahren rockt er bei uns die Bühne.

Kommentare laden
ANZEIGE