fbpx

Weitere Artikel:

24.09.2020 - 15:57Veruntreuungs­skandal im Magis­trat zieht weitere interne Kreise24.09.2020 - 15:43Stau nach Unfall auf der Ossiacher Zeile24.09.2020 - 15:04Neueröffnung: Erstes „Rolf Benz Haus“ in Klagenfurt24.09.2020 - 14:21Bis zu 218 Euro für das „Bierchen“ am Spielplatz24.09.2020 - 14:15Neuer ÖAMTC-Mobilitätspark öffnete seine Pforten
Leute - Kärnten
© Bettina Nikolic

Hitze-Tage vorbei

Wetter-Prognose: In den nächsten Tagen wird es kühler

Kärnten – Der Montag startet mit kühlen Temperaturen, auch wenn die Sonne zwischendurch immer wieder scheint. Meist bleibt es heute trocken.

 1 Minuten Lesezeit (159 Wörter) | Änderung am 13.07.2020 - 07.08 Uhr

Am Nachmittag gibt es dann einen Sonne-Wolken-Mix. Nach Osten zu zeigt sich hingegen von der Früh weg oft die Sonne. Nachmittägliche Quellwolken bleiben harmlos. Nach einem recht frischen Morgen steigen die Temperaturen tagsüber auf 20 bis 25 Grad.

Dienstag, 14. Juli

Am Dienstag behauptet sich oft noch einmal recht sonniges Wetter. Lediglich in den westlichsten Landesteilen gibt es voraussichtlich von Beginn an einen Mix aus vielen Wolken und sonnigen Phasen zwischendurch. Im Laufe des Tages entstehen Quellwolken. Gewitter können sich bilden. Meist geht der Tag aber trocken und freundlich zu Ende. Höchstwerte 22 bis 25 Grad.

Mittwoch, 15. Juli

Der Mittwoch verläuft voraussichtlich nur noch zeitweise sonnig, die längsten sonnigen Phasen werden noch in Unterkärnten erwartet. Im Laufe des Tages bilden sich vom westlichen Bergland ausgehend immer mehr Quellwolken. Ausschließen kann man einen gewittrigen Schauer später am Tag nirgends. Höchstwerte je nach Sonnenscheindauer 20 bis 25 Grad, mit den höchsten Werten im östlichen Klagenfurter Becken.

Kommentare laden
ANZEIGE