fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
Hier gibt es feinste Schmankerln, die zum Genießen einladen.
Hier gibt es feinste Schmankerln, die zum Genießen einladen. © 5min.at
ANZEIGE

''Wir sehen uns morgen am Käsefest''

,,Fini’s klane Kuchl“ lässt die Herzen am Villacher Markt höher schlagen

Villach – So jung und schon so beliebt. Erst seit wenigen Monaten ist ,,Fini's klane Kuchl'' am Villacher Wochenmarkt vertreten. Die Stammgäste, die schon seit 20 Jahren auf den Villacher Wochenmarkt kommen, sind aber jetzt schon begeistert. Morgen, am 18. Juli, könnt ihr euch beim Käsefest am Markt, selbst von Fini's feinsten Spezialitäten überzeugen lassen. 

 4 Minuten Lesezeit (498 Wörter)

Der Villacher Markt hat Zuwachs bekommen. Seit Anfang April bereichert ,,Fini’s klane Kuchl“ das Bild des Wochenmarktes. Josefa Kletz, auch genannt Fini und ihr Lebensgefährte Aleksander sind jeden Mittwoch und Samstag ab 5 Uhr früh auf den Beinen um ihren Stand für den Markt herzurichten. Verheiratet sind die beiden zwar nicht, jedoch spürt man die Zuneigung und die Harmonie zwischen ihnen. ,,Wir sind gerne hier am Villacher Markt. Hier lernt man neue Leute kennen und die Stimmung ist immer so friedlich“, finden die beiden Standler.

Morgen ist Käsefest: Schau vorbei!

Morgen, am 18. Juli, steigt in Villach das Käsefest, auf das sich die Standler schon seit Wochen freuen. Auch Fini und Aleksander freuen sich schon ihre Käseprodukte zu präsentieren. ,,Besonders lecker ist unser Montasio aus Sardinien“, verraten die beiden Feinschmecker. Ebenfalls gerne gekauft werden die Ziegen- und Schafkäsesorten. ,,Wir haben gereiften Käse, jungen Käse, milden und würzigen Käse“, beschreibt Fini die Vielfalt ihrer Käsepalette.

Käsefest in Villach

  • Datum: Samstag, 18. Juli 2020
  • Uhrzeit: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr
  • Ort: Am Villacher Wochenmarkt (Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach)

Fini’s feinste Schmankerln

Besonders stolz sind die beiden auf ihre spezielle Salami vom Angus Rind. ,,Das ist wahrlich ein Highlight unter unseren Produkten“, verrät uns Aleksander. Der gebürtige Serbe erzählt uns außerdem, dass der Prosciutto aus Sardinien ein wahrer Verkaufsschlager ist. ,,Wir bieten auch feinste Wurst und schmackhaften Speck an“, erklärt er. Anders als die Kärntner Salami stammen diese exotischen Spezialitäten aus Italien. Mit feinen Oliven und etwas Olivenöl, getrockneten Tomaten und Gebäck, zaubern die Profis leckere Jausen. 

Langjährige Stammgäste lieben den ,,jungen“ Stand bereits

Gleich neben dem Stand von Fini und Alekander treffen wir ein paar Stammgäste die sich seit 20 Jahren, immer samstags am Villacher Markt treffen und sich Geschichten über Gott und die Welt erzählen. Von Fini bekommen die Stammgäste eine gratis Kostprobe voller Schmankerln. Liebevoll angerichtet, serviert die Chefin die Häppchen höchstpersönlich. Marktreferent Christian Pober ist ebenfalls vor Ort und spendiert ein paar erfrischende Getränke dazu. ,,Ich freue mich, dass der Markt so gut besucht ist und er zu Villachs Traditionen gehört“, meint Pober zufrieden. Er, die Stammgäste und die Standler freuen sich, euch morgen beim Käsefest begrüßen zu dürfen.

Schau am Villacher Wochenmarkt vorbei

  • Wann: Jeden Mittwoch und jeden Samstag von 7 bis 13 Uhr
  • Wo: Markthalle, Burgplatz, 9500 Villach
  • Bei jedem Wetter
    • Innen: Die Markthalle umfasst rund 400 Quadratmeter und bietet 20 Standlern genügend Platz.
    • Außen: Das Freigelände auf dem Burgplatz bzw. an der Draulände dehnt sich über 900 Quadratmeter. Die teilweise einheitlichen Standln – 49 transportable Marktstände – werden mit riesigen dunkelgrünen Schirmen „behütet“.

Für mehr Informationen zum Markt einfach hier klicken.

Verpasse außerdem nicht die Highlights auf der Facebookseite des Marktes!

Kommentare laden