fbpx

Zum Thema:

08.08.2020 - 17:39Mit PKW geflüch­tet: Angestellte fast von „Alkohol-Dieb“ überfahren12.05.2020 - 22:09Sirenenalarm: Brandeinsatz in Treffen06.05.2020 - 21:10Sexual­beraterin: Die meisten Menschen kommen, wegen…21.03.2020 - 18:55Rettungsein­satz: Holz­pflock traf 49-Jährigen am Rücken
Sport - Villach
SeereinigungGruppe (v. l. n. r.): Die Diakonie-SportlerInnen Johann Kramer, Katharina Plank, Christian Gurker, Simon Gailer und Patric Mendel
SeereinigungGruppe (v. l. n. r.): Die Diakonie-SportlerInnen Johann Kramer, Katharina Plank, Christian Gurker, Simon Gailer und Patric Mendel © Seebacher/ Diakonie de La Tour

Super Aktion:

Sportler der Diakonie de La Tour Treffen reinigten das Westufer

Ossiacher See – Die Sportler der Diakonie de La Tour zeigen, was Umweltbewusstsein bedeutet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter) | Änderung am 13.07.2020 - 10.52 Uhr

Mitglieder der Sportgruppe der Diakonie de La Tour in Treffen waren auch heuer am Ossiacher See mit ihren Kajaks unterwegs, um Müll und vom Wind verwehte Plastikgegenstände im Schilf der Westbucht zu sammeln und anschließend ordnungsgemäß zu entsorgen. Darunter zum Beispiel Wasserbälle oder Schwimmhilfen. „Wir machen das, weil uns der Ossiacher See am Herzen liegt“, so die Sportlerinnen und Sportler. „Es wäre schön, wenn unsere Aktion auch andere anregt und daraus eine richtige Initiative für unsere Wasserperle in der Gemeinde entsteht“, so Trainer Jonas Seebacher. Starke und dankenswerte Aktion! 

Kommentare laden
ANZEIGE