fbpx

Zum Thema:

27.02.2021 - 19:49Wanderinnen verloren Orientierung: Eine Person verletzt27.02.2021 - 19:41125 km/h in 70er-Zone: Kärntner raste an Zivil­streife vorbei26.02.2021 - 13:23Unbekannte stahlen eine halbe Tonne Kupfer­kabel in Hermagor26.02.2021 - 13:16Klagenfurter bei Diebstahl auf frischer Tat ertappt
Aktuell - Villach
Die Einbrecher wollten über ein Fenster Zutritt zum Haus erlangen.
Die Einbrecher wollten über ein Fenster Zutritt zum Haus erlangen. © fotolia

Mit Schreien vertrieben:

94-Jähriger ertappte Einbrecher auf frischer Tat

Bezirk Villach – In der vergangenen Nacht von 23.00 bis 00.00 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter in ein Haus im Bezirk Villach einzubrechen. Zum Glück bemerkte der Hausbesitzer den versuchten Einbruch rechtzeitig.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Bei dem Einbruchsversuch wurde bei einem gekippten Fenster zuerst das aussen montierte Fliegengitter heruntergerissen und dann wurde versucht, hineinzugreifen und den dort befindlichen Vorhang zur Seite zu schieben.

94-Jähriger vertrieb Einbrecher

Dies bemerkte der 94-jährige Hausbesitzer, welcher laut zu schreien begann und so die vermeintlichen Einbrecher vertrieb. Am Fenster entstand ein Schaden in der Höhe von mehr als hundert Euro.

ANZEIGE