fbpx

Zum Thema:

22.09.2020 - 12:04Mit der Hand in die Bohrmaschine: Zwei Finger abgetrennt22.09.2020 - 11:32GTI-Exzesse: Land will gegen „inakzeptable Zustände“ vorgehen22.09.2020 - 10:52Corona-Neuinfektionen nehmen weiterhin zu21.09.2020 - 22:12Der Dienstag bringt Gewitter: Erste Regenschauer ab Mittag
Leute - Kärnten
Landesrat Sebastian Schuschnig, Stofflwirt Familie Mitterer, Direktvermarkter Sonnleitnhof Wilfried Kogler, Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und Landesrat Martin Gruber.
Landesrat Sebastian Schuschnig, Stofflwirt Familie Mitterer, Direktvermarkter Sonnleitnhof Wilfried Kogler, Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und Landesrat Martin Gruber. © Kampitsch

Zeichen für Nachhaltigkeit und Regionalität

Neues Gütesiegel: AMA Genuss Region startet in Kärnten

Kärnten – Das neue Gütesiegel AMA GENUSS REGION ist neben dem AMA-Gütesiegel und dem AMA-Biosiegel für den Lebensmittelhandel ein drittes offizielles Zeichen. Es garantiert geprüfte Qualität und Herkunft bei bäuerlichen Direktvermarktern, Manufakturen (Fleischer, Bäcker, etc.) und Gastronomen. Seit wenigen Tagen sind die ersten Betriebe in Kärnten zertifiziert, darunter der Stofflwirt von Bernd Mitterer aus Bodensdorf sowie der Sonnleitnhof von Karoline und Wilfried Kogler in St. Urban.

 3 Minuten Lesezeit (444 Wörter)

„Für mich war sofort klar, dass ich in das neue System umsteige. Endlich haben wir ein staatlich anerkanntes Zeichen für unsere Arbeit und unsere Produkte. Wir setzen auf die Bekanntheit des Zeichens, das uns bei der Vermarktung unterstützen wird“, so die Direktvermarkter Wilfried Kogler.

Orientierung für Konsumenten und Mehrwert für Betriebe

Basis für die Auszeichnung sind die Richtlinien für das von der EU anerkannte Qualitäts- und Herkunftssicherungssystem. Bäuerliche Direktvermarkter, Lebensmittelmanufakturen sowie die Gastronomie und die Hotellerie können daran teilnehmen. „Bereits im Regierungsprogramm war eine durchgängige Qualitäts- und Herkunftssicherung für Lebensmittel verankert. Mit der Weiterentwicklung der Genuss Regionen haben wir diesen Schritt jetzt umgesetzt. Das GENUSS REGION – Gütesiegel gibt den Konsumenten Orientierung und schafft einen Mehrwert für die Betriebe“, so Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger.

Gruber: „Begrüße regionale Herkunftszertifizierung sehr“

„Wir haben mit dem Genussland Kärnten eine sehr starke Plattform für die Vermarktung regionaler Produkte. Dass es nun mit dem AMA-Genussregion-Siegel eine österreichweite, gesetzlich anerkannte Möglichkeit der regionalen Herkunftszertifizierung gibt, begrüße ich sehr. So hat jeder Konsument die Sicherheit, dass er Qualitätsprodukte von regionalen Produzenten erhält“, erklärt Agrarlandesrat Martin Gruber.

Zeichen für Nachhaltigkeit und Regionalität

„Die Kärntner Kulinarik wird über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Und das besonders auch deswegen, weil unsere Kärntner Gastronomen heimische und qualitativ hochwertige Produkte verwenden. Das AMA-Genussregion-Siegel ist ein sichtbares, österreichweites Zeichen, dass ein Gastronomie- bzw. Hotelbetrieb auf Nachhaltigkeit und Regionalität setzt“, freut sich Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig

Von gemeinsamer Kommunikation profitieren

Die teilnehmenden Betriebe profitieren von der gemeinsamen Strategie in der Kommunikation und Vermarktung. Bereits in den letzten Wochen konnten Beratungen und erste Marketing-Maßnahmen wie betriebsindividuelle Fotoshootings oder Webinare mit den Betrieben durchgeführt werden. Ab September ist ein Vertriebs- und Vermarktungsschwerpunkt geplant sowie eine österreichweite Datenbank im Internet, in der alle Direktvermarkter, Manufakturen und Gastronomen aufgelistet sind. So können Konsumenten und Wirte schnell und unkompliziert Betriebe und Spezialitäten in ihrer Region suche und finden.

Neues Siegel für alternative Vertriebskanäle notwendig

Seit 25 Jahren sind das AMA-Gütesiegel und das AMA-Biosiegel im Lebensmitteleinzelhandel etabliert. Der Markt und die Konsumgewohnheiten haben sich jedoch verändert. Der außer Haus-Verzehr und die Direktvermarktung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Erfolgsgeschichte des AMA-Gütesiegels und AMA-Biosiegels sollen nun für die Sektoren außer Haus und für alternative Vertriebskanäle weitergeschrieben werden. Das Gütesiegel AMA Genuss Region ist ein gemeinsames Zeichen für Qualität und Herkunft beim bäuerlichen Direktvermarkter, bei Manufakturen und in der Gastronomie.

Mehr zu den AMA Genuss Regionen findet ihr unter www.genussregionen.at

Kommentare laden
ANZEIGE