fbpx

Zum Thema:

30.04.2021 - 11:14Zum Tag der Arbeitslosen: „Es braucht eine Beschäftigungs­offensive“27.04.2021 - 16:47Caritas fordert rasche Umsetzung der geplanten Pflege­reform27.04.2021 - 09:33Cleanup in Villach zeigt: „Es braucht dringend Mistkübel“23.04.2021 - 21:21Adlerarena: „Drohnen gefährden Tiere und Zuschauer“
Leute - Kärnten
Caritasdirektor Ernst Sandriesser dankt Anton Fasching für die 250 Kärnten Card-Sommer-Pakete, die hilfesuchenden Menschen zugutekommen.
Caritasdirektor Ernst Sandriesser dankt Anton Fasching für die 250 Kärnten Card-Sommer-Pakete, die hilfesuchenden Menschen zugutekommen. © Johannes Leitner/Caritas

Neue Aktion:

Appell zum Helfen: Caritas will 500 Kärn­tner Familien be­schenken

Kärnten – Die Caritas Kärnten will 500 Familien in Kärnten wunderbare Sommermomente schenken und bittet Unternehmen wie Privatpersonen um Gutscheine für Ausflüge, Kinobesuche, Massagen, Gratis-Essen und mehr, welche über die Beratungsstellen an hilfesuchende Menschen verteilt werden.

 2 Minuten Lesezeit (257 Wörter)

Auch Menschen mit finanziellen oder gar existenziellen Sorgen sollen eine Auszeit nehmen und schöne, unbeschwerte Momente erleben können: Die Caritas Kärnten startet daher die neue Aktion „Sommer in Teil-Land“ und freut sich, dass die Kärnten Card mit an Bord ist. Anton Fasching als Geschäftsführer der Interessensgemeinschaft Kärnten Card Betriebe begründet das so: „Wir unterstützen diese Aktion der Caritas gerne und wünschen den 150 Kindern und 100 Erwachsenen, welche in den Genuss unserer Kärnten Card-Sommer- Pakete kommen, viel Freude beim kostenlosen Besuch unserer über 100 Ausflugsziele.“

Appell zum Helfen

Caritasdirektor Ernst Sandriesser dankt dem Unternehmen für die großzügige Unterstützung und lädt weitere Firmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen und Privatpersonen herzlich dazu ein, der Hilfsorganisation Gutscheine von regionalen Dienstleisterinnen Dienstleistern und der Gastronomie zur Verfügung zu stellen. Er sagt: „Jedes Kind soll schöne Momente erleben dürfen!“ Gutscheine werden über die fünf Beratungsstellen der Caritas in Kärnten an hilfesuchende Menschen verteilt.

Zeitgleich eine Unterstützung für lokale Unternehmen

Willkommen sind Gutscheine jeglicher Art – etwa für köstliches Eis für die Kinder der Caritas-Lerncafés; für den Besuch einer Alleinerzieherin oder einem beim Friseur oder ein Abendessen für Eltern, welche den Job verloren haben. Die regionalen Gutscheine, die zeitgleich eine Unterstützung für lokale Unternehmen in Kärnten sind, nimmt die Caritas bis 31. Juli 2020 in ihrer Zentrale entgegen.

Kontakt

Alexandra Wagner
Sandwirtgasse 2, 9010 Klagenfurt.

Infos und Auskünfte:

ANZEIGE