fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW20.04.2021 - 18:51Die Freude ist groß: Störche beim Nestbau in Villach gesichtet20.04.2021 - 15:05Blumenwiesen-Initiative: Villach sorgt für biologische Vielfalt20.04.2021 - 14:17Damen-Eishockey: Aus den „Gipsy Girls“ werden die „Lady Hawks“
Leute - Villach
© Region Villach Tourismus GmbH / Peter Eibler

Im Sommer

Sicherer Service: „Rad Butler“ passen auf dein Fahrrad auf

Villach – Wer lässt sein wertvolles Fahrrad während einer Sightseeing- oder Shopping-Tour schon gern allein? In Villach ist jetzt vorgesorgt: Rad- Butlerinnen und -Butler, natürlich mehrsprachig, sorgen dafür, dass das gute Stück nicht abhanden kommt.

 1 Minuten Lesezeit (186 Wörter)

In den Sommermonaten (Mai bis September) stehen die charmanten Rad-Butlerinnen und -Butler täglich zwischen 10 und 18 Uhr an der Park- und Informationsstation direkt am R1-Drauradweg zwischen Stadtbrücke und Congress Center als Aufpasser zur Verfügung. Im Oktober können Sie Ihr Fahrrad von 10 bis 17 Uhr abgeben.

Service für Tagesgäste…

Natürlich versorgen die freundlichen Rad-Butler die radelnden Gäste auch gerne mit Stadtplänen, Regionsinformationen und vielen guten Tipps – was aber auch heißt, dass dieses Bike-Parkservice genauso von Einheimischen in Anspruch genommen werden kann. Selbst wer sein Bike außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten abholen will, kommt ganz leicht zu seinem Eigentum: In der Tourismusinformation, Bahnhofstraße 3, haben Mitarbeiterinnen rasch den Schlüssel zur Bike-Garage zur Hand.

… und Langstreckenradler

Ideal ist der Butler-Service auch für Langstreckenradler und Personen, die über Nacht in der Draustadt bleiben: Wer gerade, etwa von Salzburg kommend, auf dem „Ciclovia-Alpe-Adria-Radweg“ Richtung Grado oder auf dem R1-Drauradweg unterwegs ist, nächtigt gerne in einem der einladenden Villacher Hotels und Herbergen. Das Bike ist jedenfalls auch über Nacht bestens aufgehoben. Dieser Service ist für alle Radfahrerinnen kostenlos.

ANZEIGE