fbpx

Zum Thema:

27.02.2021 - 19:41125 km/h in 70er-Zone: Kärntner raste an Zivil­streife vorbei25.02.2021 - 14:08Gemeinde Velden rüstet sich für möglichen Stromausfall20.02.2021 - 19:43Morscher Baum brach und stürzte direkt auf Veldener15.02.2021 - 10:21Als Dankeschön: Krapfen für hartarbeitende Apotheker
Leute - Villach
© KK/Gemeinde

Musik ertönt durch Velden

Meisterpianist Paul Gulda in Velden zu Gast

Velden – Musikalisch ging es kürzlich in Velden zu. Der österreichische Pianist Paul Gulda hält einen mehrtägigen Meisterkurs in der Musikschule Velden ab.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

Direktorin Barbara Lerchbaumer-Gabalier, Kulturreferent Dietmar Piskernik und Bürgermeister Ferdinand Vouk freuten sich, den Meisterpianisten Paul Gulda in der Alban Berg Musikschule in Velden begrüßen zu dürfen. Der österreichische Pianist, Komponist und Dirigent, Sohn von Friedrich Gulda hält einen mehrtägigen Meisterkurs für Klavier in der Veldener Musikschule ab. Die internationalen StudentInnen – unter anderem auch das Nachwuchstalent Elias Keller – freuen sich, die Alban Berg Musikschule Velden für ihre Weiterbildung nutzen zu können.

ANZEIGE