fbpx

Zum Thema:

09.08.2020 - 14:44Uferlos: Am Freitag wird am Wasser gefeiert05.08.2020 - 08:11Einsatz: 50 Kubik­meter Treib­holz trieben im Wörther­see02.08.2020 - 21:16„Woerthersee-Swim“: Schwimm-Legende als Ehren­gast01.08.2020 - 10:50Lecker! Street Food Market kommt nach St. Veit
Leute - Klagenfurt
(v.l.n.r) Electric Garden Küchenchef Wolfgang Wiegele, Gastgeber Christoph Überbacher und Janin Baumann, Sonnbergstuben Kitzbühel Mastermind Fridel Schipflinger, Musiker Raphael Niederer.
(v.l.n.r) Electric Garden Küchenchef Wolfgang Wiegele, Gastgeber Christoph Überbacher und Janin Baumann, Sonnbergstuben Kitzbühel Mastermind Fridel Schipflinger, Musiker Raphael Niederer. © Uwe Brandl

Ein besonderes Erlebnis

Kulinarik-Event „Berg trifft See“ war ein voller Erfolg

Techelsberg/Wörthersee – Die bundesländerübergreifende Unternehmenskooperation zwischen dem Electric Garden Wörthersee und der Sonnbergstuben Kitzbühel verwöhnte zahlreiche Gäste und Prominente kulinarisch am Ufer des Wörthersees.

 2 Minuten Lesezeit (333 Wörter)
Am Dienstag, 14. Juli 2020 fand der Kulinarik-Event „Berg trifft See“ im Electric Garden Wörthersee zum ersten Mal statt. Die innovative Unternehmenskooperation zwischen dem Wörtherseebetrieb  Electric Garden beim Kelag Schaukraftwerk und der bekannten Kitzbüheler Sonnbergstuben begeisterte zahlreiche Gäste. Electric Garden Küchenchef und Grillmeister Wolfgang Wiegele war dabei ganz in seinem feurigen Element und legte am einzigartigen OFYR Grill die besten Stücke vom  heimischen Edelrind, Irischen Hereford und exklusivem Wagyu Rind auf. Sonnbergstuben Mastermind Fridel Schipflinger, der u.a. über zwei Jahrzehnte für die gesamte Hospitality von Red Bull bei Formel-1-Rennen und Air Race zuständig war und in den Arabischen Emiraten zahlreiche gekrönte Häupter verwöhnte, widmete sich an diesem Abend seiner Paradedisziplin und verwöhnte die Gäste im Electric Garden mit außergewöhnlichen Sushi Kreationen.

Ein kulinarisches Erlebnis

„Berg trifft See ist für unsere Gäste nicht nur ein besonderes kulinarisches Erlebnis. Wir wollen gerade in diesen für uns alle schwierigen Zeiten aufzeigen, dass ein gelebtes Miteinander und neue, kreative Kooperationen zwischen UnternehmerInnen und Betrieben wichtig sind. Zusätzlich bringt unsere Veranstaltung zu Beginn der Saison ein neues Publikum an den Wörthersee, das mehrere Tage in Kärnten bleibt und von dem die gesamte Region profitiert“, betonen die Betreiber des Electric Garden Janin Baumann und Christoph Überbacher die Nachhaltigkeit ihrer Veranstaltung und betonen abschließend, dass für nächstes Jahr eine Ausdehnung der „Berg trifft See“ Eventreihe auf mehrere Tage und mehrere Betriebe geplant ist.

Viele prominente Gäste mit dabei

Beim VIP-Empfang direkt am Ufer des türkis-blauen Wörthersees gesichtet wurden u.a. Herta und Sandor Habsburg-Lothringen, Schlagerstar Melissa Naschenweng, Hewlett Packard Europa-Marketing Managerin Andrea Suppan, die Moderatoren Roman Rafreider und Lisa Überbacher, Ex-Miss Austria Valentina Schlager und Ex-Vize Miss Kärnten Laura Nagele, ÖBB Pressesprecherin Rosanna Zernatto-Peschel, Villacher Bier Marketingchef Peter Peschel, Winzer Hannes Sabathi, Edelsteinexperte Johannes Kranzelbinder, Jaguar Händler Maximilian Aichlseder, PR-Lady Anja Autenrieth und Gin-Produzent Antonius Gabalier.
Kommentare laden
ANZEIGE