fbpx

Zum Thema:

02.03.2021 - 18:33Skifahrer kollidierten auf Piste: Zwei Kärntner verletzt01.03.2021 - 12:16200 Liter Diesel umgepumpt: LKW verlor Treibstoff28.02.2021 - 07:08Schwer verletzt: Mopedfahrer (15) kollidierte mit PKW27.02.2021 - 18:36Dachlawine forderte 78-jähriges Todes­opfer
Aktuell - Kärnten
© Feuerwehr Bad Eisenkappel

Nach Unfall

FF Bad Eisenkappel bei Fahrzeug­bergung im Einsatz

Ebriach – Heute Morgen, 17. Juli,  wurde die FF Bad Eisenkappel zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein Fahrzeug war über eine Böschung gestürzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter)

Aus unbekannter Ursache stürzte heute kurz vor 7 Uhr in Ebriach ein Fahrzeug über eine Böschung. Die Kameraden der FF Bad Eisenkappel wurde zur Bergung alarmiert.

„Das Fahrzeug wurde von der FF Bad Eisenkappel gesichert und anschließend von einem Transportunternehmen geborgen und abgeschleppt. Nach der Abwicklung des Einsatzes konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken“, teilt die FF Bad Eisenkappel mit. Auch den anderen Einsatzkräften dankt die Feuerwehr für die tolle Zusammenarbeit.

ANZEIGE