fbpx

Zum Thema:

02.08.2020 - 21:53Kühl und nass: Speziell abends soll es kräftig schütten02.08.2020 - 16:09Eine Aktion gegen Alkohol und Sucht: „Wasserspaß H2O=0,0 Promille“02.08.2020 - 12:23Covid-19: Kärn­ten ver­meldet zwei Neu­infektionen02.08.2020 - 11:54Darmann ver­ortet „Hin­halte­taktik“ bei Bahn­lärm-Thematik
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Wir feiern Welt-Emoji-Tag:

Welches Emoji ver­sendest du am öftesten?

Kärnten – Wir alle nutzen sie beinahe täglich: Emojis. Egal ob breit grinsend, traurig, wütend oder flirtend, die beliebten Piktogramme und Ideographien sind aus der modernen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund steht der heutige, 17. Juli 2020, ganz im Zeichen dieser japanischen Erfindung. Verratet uns doch, welches Emoji ihr am öftesten an eure Freunde versendet! 

 1 Minuten Lesezeit (152 Wörter) | Änderung am 17.07.2020 - 17.00 Uhr

Emojis kommen heutzutage in beinahe jedem elektronischen Schriftverkehr zum Einsatz. Die Bildsymbole helfen uns dabei unsere Gefühle und Emotionen auszudrücken. Sie unterstützen uns dabei sämtliche Textbotschaften aufzuhübschen. Aus diesem Grund werden die bunten Zeichen am heutigen Welt-Emoji-Tag gefeiert!

Darum wurde der 17. Juli gewählt

Aus Berichten geht hervor, dass der Ehrentag von dem Australier Jeremy Burge ins Leben gerufen wurde. Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feiertagen gibt es, laut der Webseite kuriose-feiertage.de, für das gewählte Datum des Welt-Emoji-Tages sogar eine konkrete Begründung: Das allgemein verbreitete Kalender-Emoji zeigt – zumindest auf dem Apple iPhone und allen verwandten Geräten mit dem Betriebssystem iOS –  das Datum des heutigen 17. Julis.

Welcher ist dein Liebling?

Jedenfalls sind die kleinen bunten Gesichter und Formen nicht mehr aus unserer digitalen Kommunikation wegzudenken. Zeig uns doch in den Kommentaren auf Facebook welches Emoji du am öftesten an deine Freunde versendet!

Kommentare laden
ANZEIGE