fbpx

Zum Thema:

12.08.2020 - 21:25Junges Theater Klagen­furt lädt zu Satire unter freiem Himmel12.08.2020 - 15:12Fünfstelliger Geld­betrag im Fund­amt ab­gegeben12.08.2020 - 14:46„Rolex“-Fall vor Ge­richt: Beamtin wurde Diver­sion an­geboten12.08.2020 - 09:05Bau­arbeiten: Wasser­leitungen werden saniert
Leute - Klagenfurt
Morgen, am 18. Juli 2020, wollen Langer und Stadler erneut mit dem Anhängergespann durch Klagenfurt touren.
Morgen, am 18. Juli 2020, wollen Langer und Stadler erneut mit dem Anhängergespann durch Klagenfurt touren. © Peter Pegam

Musikspektakel:

Simon Stadler tourt wieder mit Klavier und An­­hänger durch Klagen­­furt

Klagenfurt – Simon Stadler und Alexander Langer wollen es ein weiteres Mal wagen: Ausgerüstet mit Anhänger und Klavier düsen die beiden morgen, Samstag, durch die Landeshauptstadt. 

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

Bereits im Mai 2020 begeisterten das Ausnahmetalent Simon Stadler und Alexander Langer, Betreiber des Klavierhauses in Klagenfurt, mit einer außergewöhnlichen Idee. Ausgerüstet mit Anhänger und Klavier düsten die beiden durch die Landeshauptstadt und heizten den Leuten mit Klavierklängen ein. 5 Minuten hat berichtet. Nun wollen sie das Musikspektakel wiederholen!

Zweite Tour durch Klagenfurt

Morgen, am 18. Juli 2020, wollen Langer und Stadler erneut mit dem Anhängergespann durch Klagenfurt touren. Um 15 Uhr geht es los. „Unter anderem ist ein Zwischenstopp am Alten Platz auf Höhe der Pestsäule angedacht“, so Langer im Gespräch mit 5 Minuten. Die genaue Route müssen sich die beiden aber noch überlegen. Rund drei Stunden will Stadler an verschiedenen Plätzen in Klagenfurt performen.

Kommentare laden
ANZEIGE