fbpx

Zum Thema:

11.08.2020 - 15:31Neuinfektion: Mann infizierte sich im Ausland mit Corona10.08.2020 - 13:41Acht deutsche Urlauber in Quarantäne auf Almhütte08.08.2020 - 22:57Wilde Rauferei: Mann rammte seinem Gegner Glasscherbe in den Rücken08.08.2020 - 17:58Covid-19: Drei Urlauber in Wolfsberg positiv getestet
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Contact Tracing läuft:

Neuinfektion: Reise­rück­kehrerin infi­zierte sich im Aus­land

Wolfsberg – Am heutigen Freitag, dem 17. Juli 2020, wurde eine Neuinfektion im Bezirk Wolfsberg gemeldet.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 17.07.2020 - 18.52 Uhr

Am heutigen Freitag, dem 17. Juli 2020, wurde eine Neuinfektion im Bezirk Wolfsberg gemeldet. Es handelt sich um eine Reiserückkehrerin, die sich im Ausland infiziert hat. Sie befindet sich in Heimquarantäne. Das Contact Tracing läuft.

20 aktuell Infizierte

Nachdem heute bereits ein weiterer Fall im Bezirk St. Veit an der Glan gemeldet worden ist, hat Kärnten nun insgesamt 20 aktuell Infizierte. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 448.

Kommentare laden
ANZEIGE