fbpx

Zum Thema:

22.04.2021 - 21:30Wetter: So sonnig geht die Arbeits­woche zu Ende22.04.2021 - 20:34Villacher Künstler kommt mit Protest­aktion nach Klagenfurt22.04.2021 - 20:09Die Grünen Kärnten: Plastik und Littering sind große Probleme22.04.2021 - 19:43Über 52.000 Euro veruntreut: BH-Mitarbeiterin bei Prozess verurteilt
Aktuell - Kärnten
© KK

Bei maximal 22 Grad:

In Unterkärnten Schauer, im Westen zu­nehmend freund­licher

Kärnten – Laut Prognosen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bleibt das Wetter auch am Samstag, dem 18. Juli 2020, unbeständig. Erst der Sonntag verspricht freundlicheres Wetter. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 17.07.2020 - 22.04 Uhr

Am Samstag, dem 18. Juli 2020, sorgt ein Tief weiterhin für unbeständiges Wetter in Kärnten. Nach einem sonnigen Start schieben sich von Osten her Wolken über unser Bundesland. In Unterkärnten sind auch Regenschauer möglich. Je weiter man nach Westen kommt, desto freundlicher gestaltet sich hingegen das Wetter. Mit Höchstwerten zwischen 17 Grad im Osten und 22 Grad im Westen bleibt es jedoch zu kühl für diese Jahreszeit.

Am Sonntag bis zu 26 Grad möglich

Der Sonntag bringt in Kärnten recht sonniges und freundliches Wetter. Zwar zeigen sich im Tagesverlauf noch einige Wolken, Regenschauer bleiben aber die Ausnahme. Nach Frühwerten zwischen 9 und 14 Grad erreichen die Höchstwerte angenehme 21 bis 26 Grad.

 

ANZEIGE