fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 20:50SPÖ fordert 250 Euro pro Ein­wohner für Ge­meinden20.01.2021 - 19:42Nach Skandal bei Security-Firma: „Keine Pauschal­verurteilung der Mit­arbeiter“20.01.2021 - 19:24Kärntner ÖVP will ein­heitliches System für Staffel­unterricht20.01.2021 - 17:43Kärntens Land- und Forst­wirt­schaft macht sich fit für 2030
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Fotomontage: Pixabay / 5min.at

Contact Tracing läuft:

18 Erkrankte: Eine Neu­in­fektion im Bezirk Villach

Villach – Das Land Kärnten meldet am heutigen 21. Juli 2020 eine Neuinfektion im Bezirk Villach.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter) | Änderung am 21.07.2020 - 09.02 Uhr
Das Land Kärnten meldet am heutigen 21. Juli 2020 eine Neuinfektion im Bezirk Villach. Bei dem neuen Fall handelt es sich um einen Mann aus dem Bezirk Villach. Das Contact Tracing läuft.

Covid-19 Situation in Kärnten

Auch am gestrigen 20. Juli 2020, gab es drei Neuinfektionen im Bundesland. 5 Minuten hat berichtet. Es handelt sich dabei um Personen aus den Bezirken Villach-Land, St. Veit und Klagenfurt. Aktuell sind 18 Erkrankte bekannt. Dem gegenüber stehen 421 Genesene. Das bedeutet, das von gestern, Montag, auf heute, Dienstag, eine weitere Person genesen ist.
Schlagwörter:
ANZEIGE