fbpx

Zum Thema:

10.08.2020 - 07:16Fahrzeug­brand: Nachkommender Lenker löschte Feuer07.08.2020 - 21:01Tierischer Einsatz: Giftige Horn­viper ver­irrte sich in ein Wohn­haus07.08.2020 - 07:54Schlafender Mann aus stark verrauchter Wohnung gerettet05.08.2020 - 11:09PKW-Lenkerin (18) kam von Fahr­bahn ab: Verletzt
Leute - Villach
© FF Wollanig

Danke!

Tierischer Einsatz: Feuerwehr rettete verirrte Entenfamilie

Wollanig – Zu einerm tierischen Einsatz wurden heute die Kameraden der FF Wollanig alarmiert. Gegen 18 Uhr trieb sich eine verirrte Entenmutter mit ihren neun jungen Kücken auf der Ferndorfer Landesstraße herum. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 21.07.2020 - 21.12 Uhr

Gegen 18 Uhr alarmierten besorgte Autofahrer heute die Feuerwehr. Aus der Ferndorfer Landesstraße, in Höhe der ASKÖ Wollanig-Sporthalle, befand sich eine Entenmutter mit ihren 9 jungen Küken auf der Fahrbahn. Die Tieren irrten umher und fanden von alleine nicht mehr zum Wasser.  „Wir rückten natürlich sofort zu diesem besonderen Einsatz aus. Bei der „Einsatzstelle“ angekommen, konnten wir die Entenfamilie recht unkompliziert einfangen“, schildern die Kameraden der FF Wollanig. Danach ging es mit den Tieren ab zu Drau, wo sie unverletzt frei gelassen wurden. Danke an alle Kameraden für den Einsatz.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE