fbpx

Zum Thema:

27.07.2020 - 20:10Fünf Täter fremder Herkunft durchsuchten ein Haus08.07.2020 - 14:38Auto nicht abgesperrt: Geld, Ohrringe und Dokumente fehlen25.06.2020 - 20:44Illegaler Verkauf via Whats-App: Mitarbeiter betrügt eigene Firma24.06.2020 - 18:32Jugendliche verunstalteten Parkhaus mit Feuerlöschern
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Sachschaden unbekannt

Unbekannte ver­sprühten Feuer­löscher in leersteh­endem Gebäude

St. Veit an der Glan – Unbekannte Täter brachen in ein leerstehende Hotelgebäude ein und beschädigten diverse Einrichtungsgegenstände. Sie versprühten außerdem drei Feuerlöscher im Gebäude.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Bisher unbekannte Täter brachen kürzlich in ein leerstehendes Hotelgebäude im Bezirk St. Veit an der Glan ein. Im Inneren durchwühlten sie sämtliche Räume und beschädigten auch diverse Einrichtungsgegenstände. Weiters versprühten sie drei Feuerlöscher im Gebäude. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Kommentare laden
ANZEIGE