fbpx

Zum Thema:

27.04.2021 - 12:00Klagenfurter hinterließen Spur der Verwüstung bei Villacher Bahnhof19.04.2021 - 15:35UMLACKIERT: Graffiti-Ausstellung in der Stadtgalerie10.04.2021 - 19:26Bgm. Häusl-Benz: „Pörtschach ist ein kostbares Juwel am Wörthersee“09.04.2021 - 18:32Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz in Pörtschach erneut feierlich angelobt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Leserin

Schmierfinken unterwegs:

Fahrzeuge und Bahn­hof mit Sprüh­dosen­lack be­schmiert

Pörtschach & Töschling – In der Nacht auf Mittwoch, dem 22. Juli 2020, waren bisher unbekannte Schmierfinken im Ortsgebiet von Pörtschach und Umgebung unterwegs. Sie besprühten insgesamt vier PKW, ein Moped, einen Ticketautomaten sowie die Fassade des Bahnhofes in Töschling mit Sprühdosenlack. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (57 Wörter)

In der Nacht auf Mittwoch, dem 22. Juli 2020, besprühten bisher unbekannte Täter im Ortsgebiet von Pörtschach und Umgebung insgesamt vier PKW, ein Moped, einen Ticketautomaten der ÖBB, die Fassade des Bahnhofes Töschling und mehrere Verkehrszeichen mit Sprühdosenlack. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt, dürfte aber beträchtlich sein.

 

 

 

Schlagwörter:
ANZEIGE