fbpx

Zum Thema:

07.08.2020 - 16:22Verkehrsun­fall: Stau auf der B111 Gailtal Straße07.08.2020 - 07:46Mofa-Fahrer (15) stürzte und prallte gegen PKW07.08.2020 - 07:29Auffahrunfall: PKW gegen Betonleitwand geschleudert07.08.2020 - 07:18Unfall auf Rennsteiner Brücke: Zwei Personen verletzt
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Verletzt

Fohlen schlug aus: Kind (8) am Bauch getroffen

Seetal am Goldeckgipfel – Ein Fohlen auf einer Weide schlug aus und traf einen 8-jährigen Buben, der sich hinter dem Tier befand, am Bauch. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Villach gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter) | Änderung am 22.07.2020 - 17.38 Uhr

Um die Mittagszeit ging heute, 22. Juli, ein 8-jähriges Urlauberkind aus Tschechien im Bereich Seetal am Goldeckgipfel hinter einem dort weidenden Fohlen vorbei. Dabei schlug das Fohlen aus und traf den Buben am Bauch. Nach Erstversorgung durch die anwesenden Eltern wurde der Bub mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE