fbpx

Zum Thema:

02.08.2020 - 21:53Kühl und nass: Speziell abends soll es kräftig schütten02.08.2020 - 16:09Eine Aktion gegen Alkohol und Sucht: „Wasserspaß H2O=0,0 Promille“02.08.2020 - 12:23Covid-19: Kärn­ten ver­meldet zwei Neu­infektionen02.08.2020 - 11:54Darmann ver­ortet „Hin­halte­taktik“ bei Bahn­lärm-Thematik
Aktuell - Kärnten
Das Bundesministerium für Inneres meldet österreichweit 170 Neuinfektionen.
SYMBOLFOTO Das Bundesministerium für Inneres meldet österreichweit 170 Neuinfektionen. © info.gesundheitsministerium.at

Keine Neuinfektionen in Kärnten

In 24h: 170 Corona-Neu­infektionen in Öster­reich

Österreich/Kärnten – Im Zeitraum von gestern, Mittwoch, auf heute, Donnerstag, dem 23. Juli 2020, wurden insgesamt 170 Neuinfektionen in Österreich verzeichnet. Zuletzt gab es im April 2020 einen solchen Wert. In Kärnten wurde jedoch keine Neuinfektion gemeldet.

 1 Minuten Lesezeit (138 Wörter) | Änderung am 23.07.2020 - 11.35 Uhr

Das Bundesministerium für Inneres meldet am heutigen 23. Juli 2020 österreichweit 170 Neuinfektionen. Es handelt sich um den stärksten Anstieg seit April. Zuletzt wurde ein solcher Wert am 11. April 2020 vermeldet. Derzeit sind in Österreich 1.445 Personen mit dem Covid-19 Virus infiziert. 102 Personen sind hospitalisiert, 15 werden auf der Intensivstation behandelt. Bisher gab es in Österreich 20.099 positive Testergebnisse.

So teilen sich die Neuinfektionen auf:

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 3
  • Kärnten: 0
  • Niederösterreich: 16
  • Oberösterreich: 50
  • Salzburg: 21
  • Steiermark: 12
  • Tirol: 5
  • Vorarlberg: 0
  • Wien: 63

Keine Neuinfektion in Kärnten

Aus den Zahlen geht hervor, dass es keine Neuinfektion in Kärnten gab. Zurzeit vermeldet das Land Kärnten 15 infizierte Personen. Dem gegenüber stehen 424 Genesene. Das bedeutet, dass es von gestern auf heute, Donnerstag, sogar eine Genesung in Kärnten gab.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE