fbpx

Zum Thema:

03.08.2020 - 11:43Wer hilft das Gipfelkreuz am Dobratsch wieder aufzubauen?03.08.2020 - 07:121.000 Haushalte ohne Strom: Baum kippte auf Leitung02.08.2020 - 19:42Bei MAWIBA tanzt dein Baby einfach mit02.08.2020 - 18:21Mit Pfefferspray besprüht: Hündin ,,Pippi“ musste zwei Tage leiden
Aktuell - Villach
Seit Freitag gilt die Maskenpflicht wieder in vielen Bereichen Österreichs, so auch in der Bäckerei Berger.
Seit Freitag gilt die Maskenpflicht wieder in vielen Bereichen Österreichs, so auch in der Bäckerei Berger. © Bäckerei Berger

"80 Prozent der Kunden halten sich daran"

Lokalaugen­schein zeigt: Masken werden mehr­heitlich ge­tragen

Villach – Ein Lokalaugenschein zeigt: Ungefähr 80 Prozent der Villacherinnen und Villacher halten sich vorbildlich an die Maskenpflicht, welche seit heute auch wieder im Lebensmittelhandel sowie in Banken, Postfilialen, Tankstellen, Pflegeheime und Kuranstalten gilt. "Einige Rebellen gibt es immer", so die Verkäufer.

 1 Minuten Lesezeit (202 Wörter)

Ab heute, Freitag, muss im Lebensmittelhandel sowie in Banken, Postfilialen, Tankstellen, Pflegeheime und Kuranstalten wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Auch in Krankenanstalten und in öffentlichen Verkehrsmitteln gilt weiterhin die Maskenpflicht. 5 Minuten hat berichtet. Mit der Ausweitung der Regelung will der Bund den steigenden Infektionszahlen in Österreich entgegenwirken. Aber halten sich auch wirklich alle an die Maskenpflicht? Wir haben nachgeschaut.

Villach greift wieder zur Maske

Egal, ob im Supermarkt, der Bäckerei oder der Tankstelle: Auch in der Draustadt wird ab heute wieder mehrheitlich der Mund-Nasen-Schutz getragen. Der Verkäufer eines Villacher Supermarktes bestätigt gegenüber 5 Minuten: „Die Leute sind bereits daran gewöhnt und nehmen es auch jetzt wieder ohne Probleme an.“ Natürlich gebe es hin und wieder einen Rebellen, jedoch sei dies eher die Ausnahme.

80 Prozent tragen eine Maske

Auch das Verkaufspersonal und die Kunden in der Bäckerei Berger tragen seit heute wieder Maske. Gegenüber 5 Minuten erklären sie: „Ungefähr 80 Prozent der Kundinnen und Kunden halten sich daran.“ Im Einzelfall weist das Personal auf die Maskenpflicht hin. „Natürlich können wir niemanden zwingen eine Maske zu tragen, das liegt in der Eigenverantwortung jedes einzelnen.“

Kommentare laden
ANZEIGE