fbpx

Zum Thema:

11.08.2020 - 15:01Sturz auf nassem Wiesenstück: Frau schwer verletzt11.08.2020 - 11:16Ohne Helm: Radfahrerin nach Sturz ins Krankenhaus gebracht11.08.2020 - 08:40Hinweise erbeten: PKW kollidierte mit zwei Kindern und fuhr davon10.08.2020 - 17:27Verletzt: Mountainbiker (56) stürzte kopfüber zu Boden
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Verkehrsunfall

Aquaplaning: 21-jähriger PKW-Lenker stieß gegen Leitschiene

Krems – Auf regennasser Fahrbahn kam ein 21-jähriger PKW-Lenker ins Schleudern. Dabei stieß er gegen die Mittelleitschiene. Sein Beifahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter) | Änderung am 24.07.2020 - 19.52 Uhr

Ein 21 Jahre alter Mann aus Tamsweg kam heute Nachmittag, 24. Juli, mit seinem PKW im  Gemeindebereich von Krems, auf Grund von Aquaplanings ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitschiene. Dabei wurde sein 43-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Tamsweg, unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht werden.

Kommentare laden
ANZEIGE